Immobilienpreise

Immobilienpreise

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Immobilienpreise. Alles rund um das Thema Immobilienpreise auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Immobilienpreise




Ähnliche Beiträge zu "Immobilienpreise"

Immobilienpreise

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Immobilienpreise geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Immobilienpreise gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Immobilienpreise per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Immobilienpreise. Wir recherchieren dann über Immobilienpreise und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Immobilienpreise schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Immobilienpreise" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Bargeldbegrenzung – die Banken sind dagegen

    5000 Euro Bargeld und keinen Euro mehr – wenn es nach der Bundesregierung geht, soll die 5000 Euro Grenze bei Barzahlungen kommen, um unter anderem auch den weltweit operierenden Terrorgruppen den Geldstrom abzuschneiden. Die Banken sind allerdings gegen die Pläne der Großen Koalition und wehren sich mit Nachdruck gegen eine Bargeldbegrenzung. Die Bürger sollen frei …


  • Wie die Stromanbieter ihren Kunden neue Kosten aufzwingen

    Die Digitalisierung der Energiewende soll deutlich schneller als bisher vorangetrieben werden und daher gibt es seit Anfang des Jahres eine neue Vorschrift zu sogenannten intelligenten Stromzählern. Der Betrieb dieser Stromzähler ist nicht ganz so günstig und auch wenn es um den Umbau geht, dann kommen auf den Bürger erhebliche Kosten zu. Wehren kann man sich …


  • Wie funktioniert der Handel mit Wertpapieren als Geldanlage?

    Die Zeiten, in denen nur Profis an der Börse mit Wertpapieren gehandelt haben, sind lange vorbei. Die rigide Zinspolitik der Europäischen Zentralbank zwingt die Anleger dazu, nach neuen Wegen zu suchen, um ihr Geld sicher und vor allem rentabel anzulegen. Immer mehr entscheiden sich dabei für den Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren, sie wagen …


  • Steht Island vor der nächsten Krise?

    Das kleine Island wurde von der Finanzkrise des Jahres 2008 besonders hart getroffen. Im Zuge der internationalen Krise stand Island am Rande des Ruins, die Banken waren so marode, dass es ganz danach aussah, als würden sie das komplette Finanzsystem in den Abgrund reißen. Nur mit drastischen Mitteln gelang es damals, das Land und seine …


  • Weitere Banken denken über Negativzinsen für Privatkunden nach

    Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von ihren Privatkunden Negativzinsen. Nun spielen offensichtlich weitere Banken mit dem Gedanken, für größere Spareinlagen einen Strafzins zu erheben. Wie der Vorstand der Raiffeisenbank kürzlich mitteilte, haben mehrere Institute Erkundigungen eingeholt. Strafzinsen für hohe Einlagen Im Juni 2016 hatten insgesamt 139 Kunden mit einem Anlagebetrag von mehr als 100.000 …


  • Kreditkarten – Lexikon: Bonität

    Bonität ist die sogenannte Kreditwürdigkeit einer Person. Möchte eine Person einen Kredit bei einer Bank aufnehmen, so stellt die Person einen Antrag. Die Person wird somit auch Antragsteller genannt. Die Bank, bei der der Antragsteller den Kredit aufnehmen möchte, muss prüfen, ob der Antragsteller finanziell in der Lage ist, den Kredit mit Zinsen vertragsgemäß an …


  • Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle

    Um zu ermitteln, in welcher Höhe Unterhaltsberechtigten finanzielle Unterstützung von Seiten Unterhaltspflichtiger zusteht, dient die Düsseldorfer Tabelle als Orientierungshilfe und Leitfaden. Die 1962 vom Oberlandesgericht Düsseldorf eingeführte Tabelle hat für sich allein keine Gesetzeskraft, wird jedoch von Gerichten und Zuständigen als Leitfaden zur Berechnung der Unterhaltshöhe bei bestehender Unterhaltspflicht herangezogen.   Durch Nutzung dieser Tabelle …


  • Haus verkaufen – mit oder ohne Makler?

    Wer sein Haus verkaufen will, der steht schnell vor der Frage: Soll der Verkauf des Hauses mit oder ohne Makler über die Bühne gehen? Der Makler kostet Geld, er bringt aber viele Erfahrungen mit und kann gut verhandeln. Wer sein Haus privat verkaufen will, der spart Geld, muss sich aber mit den Tricks und Kniffen …


  • Wie gefährlich ist die Wirtschaftsmacht China?

    Die Wirtschaftsmacht China macht vielen Angst, aber ebenso viele profitieren auch von ihr. China hat sich im Laufe der letzten 15 Jahre als ein sicherer Partner für deutsche Firmen erwiesen, und auch die EU war voll des Lobes, wenn es darum ging, China als soliden Handelspartner darzustellen. Jetzt hat der Wind offenbar gedreht, denn die …