IWF Yuan

IWF Yuan

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema IWF Yuan. Alles rund um das Thema IWF Yuan auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: IWF Yuan




Ähnliche Beiträge zu "IWF Yuan"

IWF Yuan

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort IWF Yuan geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu IWF Yuan gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema IWF Yuan per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort IWF Yuan. Wir recherchieren dann über IWF Yuan und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu IWF Yuan schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "IWF Yuan" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Tagesgeld – die moderne Art zu sparen

    Wer in früheren Zeiten Geld sparen wollte, der ging zu seiner Bank und eröffnete ein Sparbuch. Für das Sparbuch gab es Zinsen und wenn ein bestimmter Betrag gebraucht wurde, dann ging man mit dem Sparbuch wieder zur Bank und ließ sich diesen Betrag auszahlen. Umständlich wurde es immer dann, wenn größere Beträge vom Sparbuch abgehoben …


  • Goldman Sachs – der Gigant an der Wall Street

    34.000 Mitarbeiter und ein Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar – Goldman Sachs ist eine der größten und einflussreichsten Banken der Welt. Das Unternehmen mit Sitz an der Wall Street in Lower Manhattan ist international aufgestellt und hat sich als Investmentbanker wie auch als Wertpapierhändler einen guten Namen gemacht. Viele der ehemaligen Mitarbeiter sind heute in …


  • Autokredite – wer vergleicht, kann Geld sparen

    Die Deutschen haben bekanntlich ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Auto. Alle paar Jahre darf es ein neues Auto sein und die meisten gebrauchten oder neuen Wagen werden mithilfe der Bank, also über einen Autokredit finanziert. Autokredite sind sogenannte zweckgebundene Kredite, das heißt, der Kredit muss für den Kauf eines Autos ausgegeben werden und darf …


  • Kreditkarten – Lexikon: American Express

    American Express Company ist ein weltweiter Anbieter von Finanz- und Reisedienstleistungen. Der Firmensitz befindet sich in New York City in USA. Das Unternehmen gibt Kreditkarten und Reiseschecks an Verbraucher heraus. Auch bietet American Express Versicherungen, Bank- und Investmentdienstleistungen an. Die American Express Kreditkarte International wird die Kreditkarte von American Express als „Amex Card“ bezeichnet. American …


  • Weitere Banken denken über Negativzinsen für Privatkunden nach

    Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von ihren Privatkunden Negativzinsen. Nun spielen offensichtlich weitere Banken mit dem Gedanken, für größere Spareinlagen einen Strafzins zu erheben. Wie der Vorstand der Raiffeisenbank kürzlich mitteilte, haben mehrere Institute Erkundigungen eingeholt. Strafzinsen für hohe Einlagen Im Juni 2016 hatten insgesamt 139 Kunden mit einem Anlagebetrag von mehr als 100.000 …


  • Peer-to-Peer Kredite – Anleger haben noch zu viel Misstrauen

    Peer-to-Peer Kredite sind seit einigen Jahren im Finanzbereich deutlich auf dem Vormarsch. Es handelt sich dabei um Kredite von Privatpersonen, die über das Internet vergeben werden. Insbesondere Kreditnehmer entscheiden sich immer häufiger für derartige Peer-to-Peer Kredite, die eine Finanzierung unabhängig von Banken ermöglichen. Aber nicht nur für Kreditsuchende, sondern grundsätzlich auch für Anleger haben solche …


  • Deutsche Bank und Commerzbank – kommt es zu einer Bankenfusion?

    Es ist zwar nicht die große Liebe, aber immerhin besteht so etwas wie Sympathie zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank. Ob diese Sympathie jedoch für eine Partnerschaft reicht, das steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Eine Bankenfusion der beiden bekanntesten deutschen Banken ist also möglich und das hat seine Gründe. Es ist die …


  • Netflix freut sich über Kundenwachstum

    Die Aktionäre von Netflix können sich freuen, denn der Streaming-Dienst hat im letzten Jahr über drei Millionen neue Kunden dazugewonnen und damit übertraf der Umsatz alle Erwartungen. Netflix ist es damit gelungen, das Vertrauen der Anleger wieder zu gewinnen, denn bedingt durch die mehr als guten Quartalszahlen ist die Aktie um ein Fünftel nach oben …


  • Die Riester-Rente – eine traurige Wahrheit

    Die deutschen Arbeitsminister müssen sich entweder an ihren Worten oder aber an ihren Taten messen lassen. Heute noch gerne, aber immer ein wenig hämisch zitiert wird Norbert Blüms Satz: „Die Renten sind sicher“, bei Walter Riester sind es die Taten, die für Unmut sorgen, genauer gesagt die nach ihm benannte Rente, denn deren Ruf ist …