Kartenzahlungen

Kartenzahlungen

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Kartenzahlungen. Alles rund um das Thema Kartenzahlungen auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Kartenzahlungen




Ähnliche Beiträge zu "Kartenzahlungen"

Kartenzahlungen

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Kartenzahlungen geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Kartenzahlungen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Kartenzahlungen per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Kartenzahlungen. Wir recherchieren dann über Kartenzahlungen und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Kartenzahlungen schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Kartenzahlungen" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Ryanair erhebt schwere Vorwürfe gegen Air Berlin

    Es ist so weit, Air Berlin ist es nicht gelungen, die schon länger drohende Pleite abzuwenden, das Unternehmen hat Insolvenz angemeldet. Air Berlin war nicht mehr in der Lage, einer klaren Strategie zu folgen und was aus den Angestellten wird, das steht noch nicht fest. Die Insolvenz trifft aber nicht nur die Angestellten und die …


  • Finanzsoftware – wirklich nötig?

    Finanzsoftware wird zu einem immer wichtigeren Bestandteil der Verwaltung von Unternehmen aber auch des privaten Lebens. Denn beispielsweise das Finanzamt erkennt nur noch elektronisch übermittelte Steueranmeldungen von Unternehmen an. Eine Umsatzsteuervoranmeldung in Papierform wird nicht mehr verarbeitet. Und auch im privaten Bereich ist der Einsatz einer solchen Software äußerst sinnvoll – denn diese kann z. …


  • Der Brexit und das große Geld!

    Nach der ersten Aufregung rund um den Brexit, scheint es so, als haben sich die Gemüter etwas beruhigt. Dabei haben sich die großen Gelder eigentlich nur verschoben. Interessanterweise hat die Bank of Amerika Merril Lynch die Ergebnisse einer globalen Umfrage mit Fondmanagern veröffentlicht, in deren Händen ca. 600 Milliarden Dollar liegen. Wie verhalten sich die …


  • Krankenversicherungsmodelle in der Schweiz

    Die Schweiz ist für viele Deutsche ein beliebtes Land, wenn es ums Auswandern geht. Die Schweiz gilt als besonders demokratisch, sie bietet die höhere Lebensqualität und auch die Infrastruktur ist in vielen Bereichen besser als in Deutschland. Das gilt auch für die Krankenversicherung, mit der in Deutschland nicht mehr alle ganz zufrieden sind. Besonders die …


  • Ein Testament verfassen – was sollte beachtet werden?

    Erben kann schwierig werden, wenn das Testament nicht richtig verfasst wird. Nicht selten kommt es zu erbitterten Streitigkeiten innerhalb der Familie, Rechtsanwälte werden bemüht und eine Familie, die sich bis dato gut verstanden hat, trifft sich vor Gericht wieder. Wer etwas zu vererben hat, der sollte auf jeden Fall ein Testament verfassen, aber wie wird …


  • Die Angst der Deutschen vor der Inflation

    Die Zahl derjenigen, die die letzte große Inflation in den 1920er Jahren noch bewusst erlebt haben, wird immer kleiner, trotzdem haben viele Deutsche Angst davor, dass es wieder zu einer Entwertung des Geldes und den daraus resultierenden Problemen kommen könnte. Die Preise sind zwar stabil, aber das wird nicht so bleiben, denn Experten vermuten, dass …


  • Kampfzone Supermarkt – wie Hersteller und Händler die Preise aushandeln

    Welches Produkt hat seinen großen Auftritt im Supermarkt und wo wird dieses Produkt stehen? In den Verhandlungen zwischen den Händlern und den Herstellern, die einmal im Jahr stattfinden, wird heftig um diese Punkte gestritten. Beide Parteien haben, was den Preis der Produkte angeht, sehr unterschiedliche Vorstellungen und die Zusammenkünfte haben einen ganz speziellen Ruf. Wenn …


  • Die Wall Street – eine Straße mit Geschichte

    Überall auf der Welt gibt es Straßen, die einen klangvollen Namen haben. Der Kurfürstendamm in Berlin ist wie die Königsallee in Düsseldorf eine Flaniermeile, in der Downing Street in London ist der englische Premierminister zu Hause und im Weißen Haus an der Pennsylvania Avenue 1600 der US-Präsident. Wenn es aber ums große Geld geht, dann …


  • Wucherzinsen für den Dispokredit – welche Banken sind besonders dreist?

    Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie heute und die Europäische Zentralbank flutet den Markt auch weiter mit extrem billigen Geld. Für die Banken bedeutet das, sie können sich günstig Geld beschaffen, aber die Kunden müssen nach wie vor leiden. Das trifft besonders auf die Zinsen für den Dispokredit zu, denn hier langen die …