Kreditkartenakzeptanz

Kreditkartenakzeptanz

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Kreditkartenakzeptanz auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Kreditkartenakzeptanz




Kreditkartenakzeptanz

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Kreditkartenakzeptanz geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Kreditkartenakzeptanz per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Kreditkartenakzeptanz schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Kreditkartenakzeptanz"


  • Der Leitzins und seine Bedeutung

    Es ist schon lange her, als die Bundesbank als zuständige Notenbank die Höhe des Leitzinses festgelegt hat. Heute ist die EZB, die Europäische Zentralbank dafür zuständig, denn sie bestimmt für die einzelnen EU-Mitgliedsstaaten, wie hoch der Zinssatz sein darf, zu dem sich die Banken der Länder Geld leihen können. Der Leitzins legt fest, wie teuer …


  • Hürden der Digitalisierung in der Fertigungsindustrie überwinden

    München (ots) – – Eine neue Studie von Siemens Financial Services (SFS) zeigt sechs zentrale Herausforderungen, vor denen Fertigungsunternehmen bei der Digitalisierung und der Implementierung von Industrie 4.0 stehen – Digitale Kompetenzen und Zugang zu Finanzmitteln für die digitale Transformation sind dabei die wesentlichen Hindernisse – Zugang zu passenden Finanzierungslösungen gilt als Voraussetzung für Unternehmen, …


  • Finanzprodukte Derivate – Wettscheine auf dem Finanzmarkt

    Wer sich schon einmal mit Anlageprodukten beschäftigt hat, der wird mit Sicherheit schon über den Begriff Derivate gestolpert sein und sich dann vielleicht gefragt haben, was das eigentlich ist. Mit einfachen Worten erklärt: Derivate sind nichts anderes als Finanzprodukte, oder anders gesagt, sie sind ein Finanzinstrument, dessen Preis und Entwicklung vor allem immer vom Preis …


  • News: Immer mehr Chinesen im Club der Milliardäre

    Der sogenannte Club der neun Nullen wächst immer weiter. Aktuell gibt es 2257 Menschen weltweit, die mehr als eine Milliarde auf dem Konto haben, zusammen besitzen die Mitglieder des Clubs eine Summe von acht Billionen Dollar. In diesem sehr exklusiven Club sind auch immer mehr Chinesen zu finden, denn in China gibt es mittlerweile 609 …


  • Leasing ohne Anzahlung

    Bei immer mehr Anbietern, vor allem aus dem Internet, ist das Leasing eines Autos auch ohne Anzahlung möglich. Gerade für neu gegründete Unternehmen sind solche Angebote sehr hilfreich. Am Anfang der Unternehmerkarriere ist das Geld oft knapp, allerdings werden trotzdem Fahrzeuge für den firmeneigenen Fuhrpark benötigt. Leasing ohne Anzahlung macht es möglich sich Fahrzeuge anzuschaffen …


  • News: ETFs immer öfter besser als aktive Aktienfonds

    Nicht wenige Verbraucher nutzen seit Jahren klassische Investmentfonds, um beispielsweise für ein bestimmtes Ziel zu sparen oder diese zum Aufbau der privaten Altersvorsorge in Anspruch zu nehmen. In den vergangenen Jahren hat sich allerdings eine bestimmte Fondsart am Markt immer mehr hervorgehoben, nämlich die sogenannten ETFs. Damit sind Indexfonds gemeint, die sich vor allem dadurch …


  • Haus verkaufen – mit oder ohne Makler?

    Wer sein Haus verkaufen will, der steht schnell vor der Frage: Soll der Verkauf des Hauses mit oder ohne Makler über die Bühne gehen? Der Makler kostet Geld, er bringt aber viele Erfahrungen mit und kann gut verhandeln. Wer sein Haus privat verkaufen will, der spart Geld, muss sich aber mit den Tricks und Kniffen …


  • News: Wucherzinsen für den Dispokredit – welche Banken sind besonders dreist?

    Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie heute und die Europäische Zentralbank flutet den Markt auch weiter mit extrem billigen Geld. Für die Banken bedeutet das, sie können sich günstig Geld beschaffen, aber die Kunden müssen nach wie vor leiden. Das trifft besonders auf die Zinsen für den Dispokredit zu, denn hier langen die …


  • News: Global Risk Report – das bedroht die Weltwirtschaft

    Die Experten des Weltwirtschaftsforums schlagen im neuen Global Risk Report Alarm, denn sie sehen zwei elementare Gefahren für die weltweite Finanzwirtschaft, und zwar den Brexit und Donald Trump. Wenn sich die Wirtschaftsfachleute zwischen dem 17. und dem 20. Januar wieder im schweizerischen Davos treffen, dann haben sie einen dicken Katalog von Aufgaben, die in den …