Leitzins Erklärung

Leitzins Erklärung

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Leitzins Erklärung. Alles rund um das Thema Leitzins Erklärung auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Leitzins Erklärung




Ähnliche Beiträge zu "Leitzins Erklärung"

Leitzins Erklärung

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Leitzins Erklärung geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Leitzins Erklärung gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Leitzins Erklärung per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Leitzins Erklärung. Wir recherchieren dann über Leitzins Erklärung und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Leitzins Erklärung schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Leitzins Erklärung" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Haus verkaufen – mit oder ohne Makler?

    Wer sein Haus verkaufen will, der steht schnell vor der Frage: Soll der Verkauf des Hauses mit oder ohne Makler über die Bühne gehen? Der Makler kostet Geld, er bringt aber viele Erfahrungen mit und kann gut verhandeln. Wer sein Haus privat verkaufen will, der spart Geld, muss sich aber mit den Tricks und Kniffen …


  • Platin als Geldanlage – das etwas andere Edelmetall

    Edelmetalle haben sich in den letzten Jahren als eine sehr dynamische Geldanlage entwickelt. Die meisten Anleger setzten dabei auf einen echten Klassiker, nämlich auf Gold. Auch Silber ist in Zeiten niedriger Zinsen als Anlage wieder im Trend, aber ein Edelmetall läuft allen anderen den Rang ab und das ist Platin. Gold befindet sich zu gut …


  • Bausparvertrag: Niedrige Zinsen noch kein Grund für Kündigung

    Alte Bausparverträge bieten hohe Zinsen, was sie in der aktuellen Niedrigzinsphase zu einer attraktiven Geldanlage machen. Kein Wunder also, dass langjährige Sparer diese gerne behalten möchten. Statt das angesparte Kapital für den Kauf oder Bau eines Eigenheims zu nutzen lassen Kunden die attraktiven Verträge einfach weiterlaufen. Diese Praxis hat zu einer Kündigungswelle der Bausparkassen geführt. …


  • Wie Banken mit der digitalen Informationsflut umgehen

    Die Digitalisierung hält Einzug in unseren Alltag: Online den nächsten Zahnarzttermin checken oder die Flugticketpreise direkt via Smartphone vergleichen – alles längst normal. Kaum eine Branche bleibt von dieser Digitalisierungswelle unberührt. Auch wer Geld anlegen möchte, bekommt heute über das Netz eine Flut an Informationen an die Hand. Ob neueste Einschätzungen von Analysten und Experten …


  • Managergehälter bei VW – die neuen Tricks für weitere Millionen

    Es sind Milliarden, die der Abgasskandal VW kosten wird, aber es nicht nur die Kosten, die dem Unternehmen zu schaffen machen. Auch das Image ist schwer angeschlagen und um die Wogen nach außen hin ein wenig zu glätten, haben die Vorstände jetzt beschlossen, weniger zu verdienen. Was nach einem noblen Verzicht klingt, das ist jedoch …


  • Die Zinsbindung beim Bausparer längerfristig aufrecht erhalten

    Viele finanzieren ihre Traumimmobilie mittels Bausparvertrag. Das hat viele Vorteile wie etwa ein günstiges Zinsniveau, das noch dazu längerfristig gebunden werden kann, aber auch eine entsprechend hohe Ansparzeit. Klar ist, dass je länger die Zinsbindung besteht, desto lukrativer werden auch die Verträge. Damit profitierten Immobilienwerber von einem Effekt, der den traditionellen Kapitalanleger eher belastet und …


  • Wie teuer wird der Brexit für die Briten?

    Heute es so weit, die Briten dürfen darüber abstimmen, ob sie in der EU bleiben wollen oder nicht. Die Insel ist gespalten, die einen wollen den Brexit, weil sie einfach keine Lust mehr haben, nach der Pfeife der Europäischen Union tanzen, die anderen fürchten den Brexit, weil sie Angst haben, dass es für Großbritannien wirtschaftliche …


  • Immer mehr Chinesen im Club der Milliardäre

    Der sogenannte Club der neun Nullen wächst immer weiter. Aktuell gibt es 2257 Menschen weltweit, die mehr als eine Milliarde auf dem Konto haben, zusammen besitzen die Mitglieder des Clubs eine Summe von acht Billionen Dollar. In diesem sehr exklusiven Club sind auch immer mehr Chinesen zu finden, denn in China gibt es mittlerweile 609 …


  • Deutliches Wachstum der Wirtschaft im 1. Quartal 2016

    Auch wenn es für viele Verbraucher nicht unbedingt den Anschein haben mag, so ist die deutsche Wirtschaft zu Beginn des Jahres mit einem deutlichen Wachstum ausgestattet. Die Zahlen belegen, dass das Wirtschaftswachstum seit Anfang des Jahres so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr ist. Experten bezweifeln allerdings, dass der Anstieg der Konjunktur auch in …