MasterCard Gebührenfrei

MasterCard Gebührenfrei

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema MasterCard Gebührenfrei auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: MasterCard Gebührenfrei




MasterCard Gebührenfrei

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort MasterCard Gebührenfrei geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema MasterCard Gebührenfrei per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu MasterCard Gebührenfrei schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "MasterCard Gebührenfrei"


  • Manche Kreditkarten sind viel zu teuer

    Manche Kreditkarten sind viel zu teuer

    Auf Reisen und beim Einkaufen sind Kreditkarten nicht mehr wegzudenken. Sie machen es einfach, bei einem Auslandsurlaub zu bezahlen, zudem erleichtern sie den Einkauf im Internet. Viele Kartenanbieter werben mit kostenlosen Kreditkarten, aber nicht selten entpuppen sich diese Angebote als eine sehr teure Angelegenheit. Die Zeitschrift „Finanztest“ hat die gängigen Kreditkarten einmal unter die Lupe …

    Mehr lesen


  • IWF warnt vor einer neuen Finanzkrise

    IWF warnt vor einer neuen Finanzkrise

    Es sieht nicht gut aus, wenn es um die Stabilität der Finanzmärkte geht und den Börsen stehen turbulente Zeiten bevor – diese Meinung des Internationalen Währungsfonds IWF sorgt jetzt für eine Art Weltuntergangsstimmung. Schon Anfang der Woche hatte der IWF davor gewarnt, dass die Krisen und Gefahren für die Weltwirtschaft kontinuierlich wachsen, mit einem neuen …

    Mehr lesen


  • Finanzierungstipps für den Hauskauf

    Finanzierungstipps für den Hauskauf

    Die Finanzierung eines Hauskaufs erfolgt über ein Immobiliendarlehen, wobei deutsche Immobilienerwerber ebenso wie inländische Banken Verträge mit einer langen Zinsbindungsfrist gegenüber Krediten mit variablen Zinssätzen bevorzugen. Ein Teil der Kosten lässt sich günstig mithilfe eines Bausparkassendarlehens und über einen Förderkredit der KfW-Bank finanzieren. Letzteres trifft besonders für Häuser mit einem ausgesprochen niedrigen Energieverbrauch zu. Der …

    Mehr lesen


  • Die großen Gefahren auf dem grauen Kapitalmarkt

    Die großen Gefahren auf dem grauen Kapitalmarkt

    Direktbeteiligungen, Genussrechte und geschlossene Fonds – das alles sind Begriffe auf dem sogenannten grauen Kapitalmarkt. Diese Geldanlagen sind hochriskant und wer in diese Anlagen investiert, läuft Gefahr, sein komplettes Vermögen zu verlieren. Viele Anleger sind sich nicht bewusst, welches Risiko sie eingehen, wenn sie diese Anlagen kaufen. Die meisten sind auf der Suche nach einer …

    Mehr lesen


  • Die großen Gefahren für den deutschen Immobilienmarkt

    Die großen Gefahren für den deutschen Immobilienmarkt

    Seit einigen Jahren schüren die rasant steigenden Preise auf dem Immobilienmarkt die Angst vor einer Blase, aber diese Gefahr sehen die Finanzexperten des Instituts der deutschen Wirtschaft aktuell nicht. Sie warnen vielmehr vor drei anderen großen Problemen, die auf den Immobilienmarkt in Deutschland zukommen können. Diese Probleme sind sehr gefährlich, auch wenn sie sich nur …

    Mehr lesen


  • Mit Aktien handeln – wie die Börse funktioniert

    Mit Aktien handeln – wie die Börse funktioniert

    Geld anlegen ist der in heutigen Zeit nicht mehr ganz so einfach. Die Zinsen sind Keller und das macht die klassischen Geldanlagen wie das gute alte Sparbuch, das Festgeldkonto oder das Tagesgeldkonto wenig attraktiv, es muss eine neue Form der Geldanlage gefunden werden. Viele Anleger liebäugeln jetzt mit der Börse, denn der Handel mit Aktien …

    Mehr lesen


  • Inflation und Nullzinspolitik – deutsche Sparer werden doppelt bestraft

    Inflation und Nullzinspolitik – deutsche Sparer werden doppelt bestraft

    Die deutschen Sparer werden durch Inflation und Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank enteignet – dieser Meinung vertreten immer mehr namhafte Ökonomen wie zum Beispiel Hans-Werner Sinn. Im Oktober, nach der bislang letzten Sitzung der EZB, hatte es nicht den Anschein, als würde sich in Sachen Inflation und Nullzinspolitik etwas Grundlegendes ändern. Eher ist das Gegenteil der …

    Mehr lesen


  • Arbeitslosenquote Deutschland – wie werden Zahlen berechnet?

    Arbeitslosenquote Deutschland – wie werden Zahlen berechnet?

    Immer wenn die Bundesagentur für Arbeit die Zahlen der Arbeitslosenquote Deutschland veröffentlicht, dann kann die Bundesregierung stolz verkünden: Die Zahlen sinken und das soll heißen, in Deutschland haben immer mehr Menschen eine Arbeit. Leider stimmen die Zahlen für die Arbeitslosenquote Deutschland nicht so genau, denn die Bundesregierung kann schlechte Zahlen und auch schlechte Nachrichten nicht …

    Mehr lesen


  • Wer muss unter der Last der Steuern besonders leiden?

    Wer muss unter der Last der Steuern besonders leiden?

    Alle, die nur ein kleines oder mittleres Einkommen haben, leiden besonders unter der Steuerpolitik des Staates. Zu dieser Ansicht kam der Bund der Steuerzahler und nennt auch gleich den Grund für diese ungerechte Verteilung. Der sogenannte Mittelstandsbauch im Steuertarif sorgt dafür, dass diejenigen, die nicht viel haben, am stärksten zur Kasse gebeten werden. Die neue …

    Mehr lesen


  • Verbraucherkredite – die Kredite für alle Lebenslagen

    Verbraucherkredite – die Kredite für alle Lebenslagen

    Grundsätzlich geht die Waschmaschine immer dann kaputt, wenn es in Haushaltskasse mal wieder Ebbe herrscht und auch auf dem Sparkonto nichts mehr zu finden ist. Da sich eine Waschmaschine nur sehr schwer ersetzen lässt, bleibt als einziger Ausweg nur ein Verbraucherkredit. Dieser Kredit ist, wie der Name es schon verrät, ausschließlich für den privaten Gebrauch …

    Mehr lesen