Monsanto BASF 2016

Monsanto BASF 2016

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Monsanto BASF 2016. Alles rund um das Thema Monsanto BASF 2016 auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Monsanto BASF 2016




Ähnliche Beiträge zu "Monsanto BASF 2016"

Monsanto BASF 2016

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Monsanto BASF 2016 geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Monsanto BASF 2016 gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Monsanto BASF 2016 per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Monsanto BASF 2016. Wir recherchieren dann über Monsanto BASF 2016 und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Monsanto BASF 2016 schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Monsanto BASF 2016" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Übernimmt der Chemieriese Bayer den US-Konzern Monsanto?

    Aktuell wurde bekannt, dass der in Leverkusen ansässige Chemieriesen Bayer anscheinend den aus den USA stammenden Konzern Monsanto übernehmen möchte. Einigen Verbrauchern wird der Name Monsanto bereits bekannt sein, denn das Unternehmen steht teilweise heftig in der Kritik, nämlich durch Gentechnik verändertes Saatgut herzustellen. Der Bayer-Konzern möchte anscheinend 62 Milliarden US-Dollar, also umgerechnet etwas mehr …


  • Quick Option – Erfolgreich mit binären Optionen handeln

    Für die einen ist es ein Glücksspiel, für die anderen eine sehr rentable Anlageform – die Rede ist von binären Optionen, einer spekulativen Geldanlage, die gute Gewinne verspricht, aber auch Risiken birgt. Im Unterschied zu klassischen Optionen kann bei binären Optionen auch mit kleinen Summen gehandelt werden, und das macht diesen Handel auch für Anleger …


  • Familien können wieder auf Immobilienkredite hoffen

    Für Familien und Senioren war es dank einer umstrittenen EU-Richtlinie und der übermäßig strengen Auslegung dieser Richtlinie durch die Bundesregierung kaum noch möglich, ein eigenes Haus zu bauen oder ein Haus zu kaufen. Familien mit kleinen und mittleren Einkommen gelten als Risikokandidaten, denen es man nicht zutraut, den Immobilienkredit auch zurückzuzahlen, so entstand praktisch eine …


  • Draghi setzt weiter auf billiges Geld

    Nur Optimisten haben ernsthaft damit gerechnet, dass sich die Geldpolitik des EZB-Chefs Mario Draghi ändern wird. Auch wenn die Geschäftsbanken immer mehr unter der Politik der niedrigen Zinsen ächzen, Draghi setzt weiter auf extrem billiges Geld. Obwohl die Geldflut die erhoffte Wirkung verfehlt und das klassische Geschäftsmodell der Banken zunehmend unmöglich macht, werden die Anleihekäufe, …


  • Lebensversicherung – welche Anlagestrategie ist die richtige?

    Wer eine Lebensversicherung abgeschlossen hat und sich auf den Zeitpunkt der Auszahlung freut, der sollte sich auch Gedanken darüber machen, was mit dem Geld geschehen soll. Eine Kreuzfahrt machen, endlich mal einen sportlichen Flitzer fahren oder das Geld einfach nur klassisch und konservativ anlegen? Jeder hat andere Vorstellungen davon, wie er die Lebensversicherung ausgeben will. …


  • Wie mit einem Steuertrick die Betriebsrente abkassiert wird

    Die Betriebsrente ist eine der stärksten Säulen der Rentenversicherung. Rund 15 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland profitieren von einer betrieblichen Rente, aber jetzt gerät diese Form der Rente mehr und mehr unter Druck. Ausnahmeweise ist einmal nicht die Europäische Zentralbank mit ihrer Null-Zins-Politik daran schuld, es ist vielmehr Finanzminister Wolfgang Schäuble, der bei den Unternehmen, die …


  • EZB-Chef Draghi: Viele Sparer entscheiden sich falsch

    Die Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt ist eines der beherrschenden Themen im Finanzbereich, und zwar schon seit Monaten. Aktuell geht es in der Diskussion unter anderem darum, dass sich viele Sparer in Deutschland während der Niedrigzinsphase für falsche Anlage- und Sparprodukte entscheiden. Stattdessen wird häufig gejammert und vonseiten der Sparer kritisiert, dass man beispielsweise auf Spar- und …


  • Die EU will Kommissaren die Gehälter kürzen

    Raus aus der EU und rein in die Wirtschaft – so lautet offensichtlich das Motto von einigen EU-Kommissaren. Neben Neelie Kroes wechselte auch der frühere EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in die Wirtschaft und beide kassieren jetzt quasi doppelt, einmal mit dem Gehalt der EU und einmal mit dem, was sie bei ihren neuen Arbeitgebern bekommen. …


  • Die Einrichtungskette Butlers ist pleite

    1999 gegründet, dauert die Erfolgsgeschichte der Einrichtungskette Butlers nur ganze 18 Jahre, denn jetzt steht das Unternehmen vor dem Aus. Was aus den Beschäftigen in den mehr als 100 Filialen in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz wird, ist noch völlig ungewiss, fest steht nur, dass das Unternehmen beim zuständigen Amtsgericht in Köln einen Insolvenzantrag gestellt …