niederlande urlaub am meer

niederlande urlaub am meer

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema niederlande urlaub am meer. Alles rund um das Thema niederlande urlaub am meer auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: niederlande urlaub am meer




Ähnliche Beiträge zu "niederlande urlaub am meer"

niederlande urlaub am meer

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort niederlande urlaub am meer geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu niederlande urlaub am meer gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema niederlande urlaub am meer per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort niederlande urlaub am meer. Wir recherchieren dann über niederlande urlaub am meer und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu niederlande urlaub am meer schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "niederlande urlaub am meer" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Handel ausgesetzt – Chinas Börsen rutschen in den Keller

    Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen muss China seinen Börsenhandel komplett aussetzen, denn erneut sind die Kurse in den Keller gerutscht. Nur 30 Minuten dauerte der Handelstag an Chinas Börsen, dann wurde klar, dass die Turbulenzen so heftig sind, dass es keinen Sinn mehr machte, weiter zu handeln. Aber nicht nur die Börsen in …


  • Mit den richtigen Aktien im Schlaf Geld verdienen

    Die Deutschen können sich mit der Geldanlage Aktien nicht so recht anfreunden. Mit Aktien zu handeln heißt, man muss sich um die Papiere kümmern und das regelmäßig, wenn sie Gewinne machen sollen. Das ist grundsätzlich richtig, aber es gibt auch Aktien, die keine besondere Pflege brauchen, sie werden einfach gekauft, dann ins Depot gelegt und …


  • EZB-Chef Draghi: Viele Sparer entscheiden sich falsch

    Die Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt ist eines der beherrschenden Themen im Finanzbereich, und zwar schon seit Monaten. Aktuell geht es in der Diskussion unter anderem darum, dass sich viele Sparer in Deutschland während der Niedrigzinsphase für falsche Anlage- und Sparprodukte entscheiden. Stattdessen wird häufig gejammert und vonseiten der Sparer kritisiert, dass man beispielsweise auf Spar- und …


  • Brexit – ein Drama in mehreren Akten

    Die Briten hatten in der EU schon immer eine Sonderrolle, und immer, wenn die EU ein bisschen Solidarität einfordert, dann nehmen die Briten eine drohende Haltung ein. So auch jetzt, wo es um Flüchtlinge und die damit verbundenen Kosten geht. Die Briten drohen mal wieder, aber diesmal mit dem Austritt aus der EU. Die Briten …


  • Wie die Commerzbank auf Kundenfang geht

    Die Banken haben es heute nicht eben leicht. Die Europäische Zentralbank macht ihnen mit der dauerhaften Niedrigzinspolitik das Kreditgeschäft kaputt und die Kunden laufen in Scharen weg, weil sie die zum Teil sehr hohen Gebühren nicht mehr bezahlen wollen. Um wieder mehr Kunden anzulocken, müssen sich die Bankhäuser etwas einfallen lassen. Besonders kreativ ist die …


  • Sollte der Weltspartag abgeschafft werden?

    Der Weltspartag am 28. Oktober ist seit 1925 der Tag, an dem die Kinder ihre möglichst prall gefüllten Sparschweine zur Bank oder Sparkasse gebracht haben, wo das Schweinchen dann „geschlachtet“ und das gesparte Geld auf einem Sparbuch gutgeschrieben wurde. Aber die Zeiten, in denen sich der Nachwuchs fürs Spargeld ein neues Fahrrad gekauft hat, sind …


  • Gebühren fürs Geldabheben steigen

    Die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank sorgen weiter für Preiserhöhungen bei den Banken. Nachdem einige Institute den Negativzins bereits an ihre Kunden weitergeben, steigen nun auch die Gebühren am Geldautomaten deutlich. Eine thüringische Sparkasse lässt sich die Nutzung ihrer Automaten besonders teuer bezahlen. Vor allem junge Kunden unterschätzen diesen Kostenfaktor. Erhöhungen über alle Banken hinweg In …


  • Mit dem Bonitätsindex den passenden Kredit finden

    Es klingt so einfach, wer einen Kredit braucht, der geht zur Bank, füllt den Kreditantrag aus und bekommt dann die gewünschte Summe. Mit dieser so vereinfachten Variante werben die Banken, aber nicht selten werden die Kunden dann bitter enttäuscht. Entweder sie bekommen erst gar keinen Kredit oder die Bank bietet ihnen einen Kredit an, der …


  • Ökonomen fordern: Die EZB muss ihre Geldpolitik ändern

    Die Inflation ist auf dem Vormarsch und das ist der Grund, warum führende Ökonomen die Europäische Zentralbank auffordern, ihre lockere Geldpolitik endlich zu beenden. Die Wirtschaftswissenschaftler beunruhigen besonders die massiven Ankäufe von Anleihen, diese müssen sinken und Ausreden, wie im vergangenen Jahr, wollen die Ökonomen nicht mehr hören. Zurück zur Normalität Die Teuerung ist in …