Offene und Geschlossene Immobilienfonds

Offene und Geschlossene Immobilienfonds

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Offene und Geschlossene Immobilienfonds. Alles rund um das Thema Offene und Geschlossene Immobilienfonds auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Offene und Geschlossene Immobilienfonds




Ähnliche Beiträge zu "Offene und Geschlossene Immobilienfonds"

Offene und Geschlossene Immobilienfonds

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Offene und Geschlossene Immobilienfonds geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Offene und Geschlossene Immobilienfonds gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Offene und Geschlossene Immobilienfonds per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Offene und Geschlossene Immobilienfonds. Wir recherchieren dann über Offene und Geschlossene Immobilienfonds und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Offene und Geschlossene Immobilienfonds schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Offene und Geschlossene Immobilienfonds" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die Deutsche Bank im freien Fall

    Schon im April des vergangenen Jahres hatte es den Anschein, als würde es der Deutschen Bank nicht sonderlich gut gehen. Die Gewinne hielten sich in einem bescheidenen Rahmen, die Investoren waren nicht zufrieden und die Vorstandsetage rund um Anshu Jain hatte es eilig, einig neue Konzepte zu präsentieren, um nicht vor die Tür gesetzt zu …


  • Zinsen bei der Anschlussfinanzierung

    Lübbecke 27.06.2015 Wenn die Zinsbindungsfrist einer Hypothek abläuft und der Kreditnehmer darüber nachdenkt, bei welcher Bank er die Anschlussfinanzierung abwickelt, sollte er sich über die Marktsituation informieren. Bei einer Anschlussfinanzierung Zinsen und Tilgung genau auszurechnen, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Laufzeit und die Höhe der weiteren monatlichen Belastung. Deshalb sollten bei der Anschlussfinanzierung Zinsen …


  • Gold – eine stabile Geldanlage

    Gold ist ein magisches Metall, sein verführerischer Glanz hat Menschen schon zu allen Zeiten fasziniert und als Geldanlage hat Gold bis heute kaum etwas von seinem Reiz verloren. Gold ist eine internationale Währung, die im Unterschied zu normalen Währungen keinen starken Schwankungen ausgesetzt ist und die immer ihren realen Wert behält. In Zeiten niedriger Zinsen, …


  • Finanzsoftware – wirklich nötig?

    Finanzsoftware wird zu einem immer wichtigeren Bestandteil der Verwaltung von Unternehmen aber auch des privaten Lebens. Denn beispielsweise das Finanzamt erkennt nur noch elektronisch übermittelte Steueranmeldungen von Unternehmen an. Eine Umsatzsteuervoranmeldung in Papierform wird nicht mehr verarbeitet. Und auch im privaten Bereich ist der Einsatz einer solchen Software äußerst sinnvoll – denn diese kann z. …


  • Die Mieten steigen immer schneller

    Wohnen in Deutschland ist teuer, das ist bekannt, aber dass die Mieten immer schneller steigen, das ist ein neues Phänomen. Noch vor wenigen Monaten hatte es den Anschein, als würde der Boom um die Mietpreise langsam wieder abflauen, aber das hat sich als trügerischer Irrtum erwiesen. Vor allem in den großen Städten verteuern sich die …


  • Royal Bank of Scotland – eine Bank mit Geschichte

    Sie ist die größte Bank in Schottland, die zweitgrößte in Großbritannien, die drittgrößte in Europa und auf der Liste der größten Banken der Welt steht sie auf dem zehnten Platz – die Royal Bank of Scotland. Kaum eine andere Bank hat eine so lange, spannende Geschichte wie die RBS und wie kaum eine andere Bank …


  • Aktuelle Studie deckt auf: So sparen die Deutschen zu Zeiten des Zinstiefs!

    Die Bild hat erst in dieser Woche die Ergebnisse der aktuellen Forsa Studie zum Sparverhalten der Deutschen veröffentlicht. Anders als gedacht hat sich am deutschen Sparverhalten eigentlich nur sehr wenig verändert. Die Verbraucher setzen wieder auf die Klassiker und halten ihr Geld gerade in Zeiten der Unsicherheit beisammen. Wie wirkt sich das Zinstief auf das …


  • Die Deutschen und ihr Sparbuch – das Ende einer großen Liebe

    Es war eine große Liebe, die sehr lange gehalten hat, aber jetzt ist es zur schmerzhaften Trennung gekommen – die Deutschen wollen mit ihrem geliebten Sparbuch nichts mehr zu tun haben. Die niedrigen Zinsen waren der Trennungsgrund, aber die deutschen Sparer haben nicht lange unter Liebeskummer gelitten, sie haben sich sehr schnell nach neuen Anlagemöglichkeiten …


  • Nach dem Börsenbeben – die Aktienmärkte erholen sich

    Nach den schweren Einbrüchen der Kurse in der vergangenen Woche zeichnet sich jetzt eine Erholung an den chinesischen Börsen ab. Der Shenzhen Component Index konnte um 0,8 % zulegen, der Shanghai Composite Index schaffte es immerhin auf 0,2 % ins Plus. Auch ChiNext, die Börse für die Technologiewerte, der dem amerikanischen Nasdaq ähnelt, stieg erstmals …