Partymusik 2016

Partymusik 2016

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Partymusik 2016. Alles rund um das Thema Partymusik 2016 auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Partymusik 2016




Ähnliche Beiträge zu "Partymusik 2016"

Partymusik 2016

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Partymusik 2016 geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Partymusik 2016 gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Partymusik 2016 per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Partymusik 2016. Wir recherchieren dann über Partymusik 2016 und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Partymusik 2016 schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Partymusik 2016" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Weitere Banken denken über Negativzinsen für Privatkunden nach

    Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von ihren Privatkunden Negativzinsen. Nun spielen offensichtlich weitere Banken mit dem Gedanken, für größere Spareinlagen einen Strafzins zu erheben. Wie der Vorstand der Raiffeisenbank kürzlich mitteilte, haben mehrere Institute Erkundigungen eingeholt. Strafzinsen für hohe Einlagen Im Juni 2016 hatten insgesamt 139 Kunden mit einem Anlagebetrag von mehr als 100.000 …


  • Kampfzone Supermarkt – wie Hersteller und Händler die Preise aushandeln

    Welches Produkt hat seinen großen Auftritt im Supermarkt und wo wird dieses Produkt stehen? In den Verhandlungen zwischen den Händlern und den Herstellern, die einmal im Jahr stattfinden, wird heftig um diese Punkte gestritten. Beide Parteien haben, was den Preis der Produkte angeht, sehr unterschiedliche Vorstellungen und die Zusammenkünfte haben einen ganz speziellen Ruf. Wenn …


  • Die EU sagt dem Bargeld den Kampf an

    Die EU will den Terroristen und den Kriminellen ein für alle Mal den Geldhahn zudrehen und arbeitet daher mit Hochdruck an neuen Plänen, die das Bargeld überflüssig machen sollen. Aber nicht alle Bürger der EU sind mit den Plänen aus Brüssel auch wirklich einverstanden. Die zuständige EU-Kommission hält dagegen, dass nur die Abschaffung des Bargelds …


  • Tagesgeld und Festgeld beliebte Alternativen zum Sparbuch

    Die Niedrigzinsphase lässt viele Sparer nach Alternativen zur Geldanlage suchen. Dabei kommt der Option Tages- und Festgeld eine immer größere Bedeutung zu. Eine überwiegend hohe Verzinsung ist dabei ebenso positiv wie das relativ geringe Verlustrisiko. Doch auch in diesen Belangen gilt es Vorsicht walten zu lassen und vor allem sich im Vorfeld entsprechend zu erkundigen. …


  • Die Zustimmung für die Bürgerversicherung wächst

    Die Diskussion über eine Bürgerversicherung nimmt zwei Monate vor der Bundestagswahl wieder Fahrt auf. Die Versicherung, in der die beiden Krankenkassensystem zusammengeschlossen werden sollen, wird in der Politik kontrovers diskutiert und auch die Bürger vertreten unterschiedliche Meinungen. Während die SPD, die Grünen und die Linkspartei die Bürgerversicherung als Alternative zur gesetzlichen und zur privaten Krankenversicherung …


  • Mit dem denkmalgeschützten Eigenheim Steuern sparen

    Alte Häuser haben einen ganz besonderen Charme, und so mancher verfällt diesem einzigartigen Charme und kauft ein Haus, das unter Denkmalschutz steht. Geschätzt wohnen rund eine Million Deutsche in einem denkmalgeschützten Haus, die Auswahl reicht von der mittelalterlichen Burg mit spektakulären Panoramablick, über das urige Bauernhaus bis hin zur eleganten Stadtvilla aus der Gründerzeit, mit …


  • Aktien kaufen – so einfach wie einkaufen im Internet

    In Zeiten extrem niedriger Zinsen, wie es aktuell der Fall ist, suchen viele Anleger nach neuen Möglichkeiten, wie sie ihr Geld möglichst gewinnbringend anlegen können. In diesen Zeiten liebäugeln viele mit der Börse und da das Geschäft mit Aktien und Wertpapieren boomt, machen immer mehr Anleger den Schritt und entscheiden sich für den Kauf von …


  • Wird Wohneigentum in Deutschland zum unbezahlbaren Luxus?

    Die Preise für Immobilien in Deutschland steigen und steigen, was für immer mehr Menschen bedeutet, sie können sich den Traum von den eigenen vier Wänden nicht mehr erfüllen. Leider wird dieses Problem schön geredet und immer wieder ist zu hören, es ist alles halb so schlimm, im europäischen Vergleich ist Deutschland immer noch sehr günstig. …


  • Neue EU-Richtlinie führt zu Problemen bei Immobilienkrediten

    Erst vor wenigen Wochen trat eine neue EU-Richtlinie in Kraft, die insbesondere dazu beitragen soll, dass mehr Verbraucher vor einer Überschuldung geschützt werden sollen, wenn sie eine Immobilienfinanzierung durchführen. Daher haben vor allem die Banken aufgrund der neuen Richtlinie die Aufgabe, die Bonität der Kunden noch strenger als bisher zu überprüfen. In der Praxis zeigt …