Platin Alufelgen

Platin Alufelgen

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Platin Alufelgen. Alles rund um das Thema Platin Alufelgen auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Platin Alufelgen




Ähnliche Beiträge zu "Platin Alufelgen"

Platin Alufelgen

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Platin Alufelgen geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Platin Alufelgen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Platin Alufelgen per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Platin Alufelgen. Wir recherchieren dann über Platin Alufelgen und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Platin Alufelgen schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Platin Alufelgen" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Baufinanzierung ohne Eigenkapital – geht das?

    Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist grundsätzlich möglich, sollte aber genau überlegt werden. Wie bei allen Kreditarten ohne Eigenkapital, sind auch bei der Vollfinanzierung eines Hauses die Raten deutlich teurer als bei einem Kredit mit Eigenkapital. Dies wird noch dadurch verstärkt, dass bei einer Baufinanzierung komplett ohne Eigenkapital die Darlehenssumme hoch ist, vor allem wenn auch noch die …


  • Amerikanische Wirtschaft macht Donald Trump so erfolgreich

    Zunächst nahm in keiner so richtig ernst, dann gewann er eine Vorwahl nach der anderen, jetzt steht Donald Trump als Kandidat der republikanischen Partei für die amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November 2016 fest. Die meisten Menschen in Europa reiben sich nur noch verwundert die Augen, Ökonomen sprechen schon jetzt von einem Desaster und alle fragen sich: …


  • Immer mehr Chinesen im Club der Milliardäre

    Der sogenannte Club der neun Nullen wächst immer weiter. Aktuell gibt es 2257 Menschen weltweit, die mehr als eine Milliarde auf dem Konto haben, zusammen besitzen die Mitglieder des Clubs eine Summe von acht Billionen Dollar. In diesem sehr exklusiven Club sind auch immer mehr Chinesen zu finden, denn in China gibt es mittlerweile 609 …


  • Wird alles besser, wenn das Bargeld verschwindet?

    Steuerhinterziehung, Geldwäsche im großen Stil und auch illegale Einwanderungen würde es nicht mehr geben, wenn das Bargeld angeschafft würde – diese kühne Behauptung sorgt für Diskussionsstoff und das nicht nur unter namhaften Ökonomen. Aber nicht nur die Kriminalität kann effektiv bekämpft werden, wenn das Bargeld verschwindet, auch die Banken könnten endlich Negativzinsen durchsetzen und das …


  • Das Schwimmen-Debakel bei Olympia: eine Frage des Geldes?

    Nicht nur waschechten Olympia-Fans dürfte es in den letzten Tagen entgangen sein, dass es im olympischen Dorf und darüber hinaus mächtig brodelt. Grund für die miese Laune? Nicht nur die Schwimmhoffnungen, Paul Biedermann und Marco Koch, haben die Hoffnungen der meisten Zuschauer enttäuscht, auch die jüngsten Nachrichten, man würde in Deutschland mehr Geld für den …


  • Neue Energielabel sollen beim Sparen helfen

    Wer heute eine neue Waschmaschine oder einen Geschirrspüler kaufen möchte, der kann nicht zwischen einem guten und einem schlechten Gerät wählen, sondern nur zwischen gut und sehr gut. Die Geräte sind mit A+ oder mit A++ gekennzeichnet und wenn es um ein Gerät der Superlative geht, dann gibt es auch schon mal ein A+++. Diese …


  • ProSiebenSat.1 – Willkommen im Dax

    Rund um den deutschen Leitindex Dax wird es ein bisschen bunter, denn neben den Schwergewichten aus der Industrie ist mit ProSiebenSat.1 jetzt ein Medienunternehmen in die erste Börsenliga aufgestiegen. Für Finanzexperten ist das ein deutliches Zeichen für einen neuen Trend, der den deutschen Leitindex noch interessanter und noch spannender machen wird. Stetiges Wachstum Der Düngemittelhersteller …


  • Das kostet die deutschen Sparer die Nullzinspolitik

    Die Europäische Zentralbank hat die Zinsen auf 0,00 % heruntergeschraubt, um mit günstigem Kapital die Konjunktur anzukurbeln, die Sparer in Deutschland müssen diese fragwürdige Geldpolitik allerdings sehr teuer bezahlen. 436 Milliarden Euro kostet die Nullzinspolitik die deutschen Sparer und jeder verliert dabei mehrere tausend Euro. Seit 2010 müssen die Anleger bereits hohe Zinseinbußen hinnehmen und …


  • Weitere Banken denken über Negativzinsen für Privatkunden nach

    Die Raiffeisenbank Gmund am Tegernsee verlangt von ihren Privatkunden Negativzinsen. Nun spielen offensichtlich weitere Banken mit dem Gedanken, für größere Spareinlagen einen Strafzins zu erheben. Wie der Vorstand der Raiffeisenbank kürzlich mitteilte, haben mehrere Institute Erkundigungen eingeholt. Strafzinsen für hohe Einlagen Im Juni 2016 hatten insgesamt 139 Kunden mit einem Anlagebetrag von mehr als 100.000 …