preisbremse

preisbremse

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema preisbremse. Alles rund um das Thema preisbremse auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: preisbremse




Ähnliche Beiträge zu "preisbremse"

preisbremse

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort preisbremse geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu preisbremse gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema preisbremse per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort preisbremse. Wir recherchieren dann über preisbremse und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu preisbremse schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "preisbremse" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Arbeitszimmer absetzen – so funktioniert der Steuerbonus

    Das Finanzamt hat gute Nachrichten für alle Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften, denn wenn sie sich zu Hause ein Arbeitszimmer teilen, dann dürfen sie auch jeweils 1250 Euro von der Steuer absetzen, und zwar als Werbungskosten. Damit hängt die Höhe der abziehbaren Kosten nicht mehr vom genutzten Raum ab, sondern nur von der Anzahl der Personen, …


  • Hedgefonds – ein riskantes Investment

    Jeder, der schon einmal auf der Suche nach einer neuen Geldanlage war, der wird auch über den Begriff Hedgefonds gestolpert sein. Diese besondere Form der Kapitalanlage steht für sehr hohe Gewinne, aber auch für ein ebenso hohes Risiko. Wer sein Geld einem der vielen Hedgefonds-Manager anvertraut, der investiert in hochgefährliche Derivate mit extrem hohen Hebeln …


  • Aktuelles zum Kindergeld ( im Jahr 2015 )

    Das Kindergeld ist schon jetzt eines der im Jahr 2015 meist diskutiertesten Themen der deutschen Politik. Neben Reizthemen wie der Frauenquote und dem Mindestlohn wird auch bezüglich der finanziellen Unterstützung von Familien kontrovers diskutiert. Eine Einigung scheint dabei aktuell in weiter Ferne, da hilft auch der teils stechende Ton verschiedener Politiker nichts. Dabei spitzt sich …


  • Amerikanische Unternehmen machen Front gegen Trump

    Es scheint, als würde der neue amerikanische Präsident Donald Trump mit einem eisernen Besen kehren und dass alles, was sich ihm in den Weg stellt, weggefegt wird. Seine Kampfansagen gegen den Freihandel und seine immer heftiger werdenden Attacken gegen einige US-Konzerne waren aber offenbar des Guten zu viel, denn jetzt formiert sich Widerstand, das Einreiseverbot …


  • Ein neuer Tiefschlag für die deutschen Sparer

    Es gab einmal eine tolle Anlageform, die nannte sich Bundesanleihen. Wer in diese Anleihen investierte, der hatte eine sehr sichere Geldanlage gefunden und konnte sich über attraktive Zinsen freuen. Jetzt sind diese beliebten Anleihen nichts mehr wert, denn dank der fragwürdigen Zinspolitik der Europäischen Zentralbank sind die Zinsen auf Null gesunken. Ein historischer Tag Noch …


  • Was passiert, wenn CETA nicht kommt?

    Am Mittwoch ist es so weit, dann stimmt das EU-Parlament über CETA ab und dabei geht es in erster Linie nicht nur um neue Marktzugangsregeln und Zölle, sondern vielmehr auch um die Zukunft der Europäischen Union. Rechte und linke Populisten haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Freihandelsabkommen mit Kanada zu verhindern, aber was bleibt, …


  • Finanzielle Engpässe in Griechenland – IWF sieht Reformen gefährdet

    Die Griechen sind nach eigenen Angaben bald an ihrer Belastungsgrenze angekommen, denn das Land muss immer mehr Flüchtlinge aufnehmen, die nicht mehr weiterreisen können. Trotzdem bleibt der Internationale Währungsfonds (IWF) hart und verlangt von Griechenland die Umsetzung der Reformen. Schon Ende März kann es nach Angaben des IWF so weit sein, dass die Griechen ihre …


  • Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle

    Um zu ermitteln, in welcher Höhe Unterhaltsberechtigten finanzielle Unterstützung von Seiten Unterhaltspflichtiger zusteht, dient die Düsseldorfer Tabelle als Orientierungshilfe und Leitfaden. Die 1962 vom Oberlandesgericht Düsseldorf eingeführte Tabelle hat für sich allein keine Gesetzeskraft, wird jedoch von Gerichten und Zuständigen als Leitfaden zur Berechnung der Unterhaltshöhe bei bestehender Unterhaltspflicht herangezogen.   Durch Nutzung dieser Tabelle …


  • Keinen Unterhalt – Väter die nicht zahlen, kosten richtig viel Geld

    Wenn Männer nach der Trennung keinen Unterhalt für ihre Kinder zahlen, dann bringen sie damit nicht nur die Mütter in arge Bedrängnis, sie kosten auch den Staat eine Menge Geld. Genauer gesagt sind es 650 Millionen Euro jedes Jahr, die Unterhaltsverweigerer den Bund, die Länder und die Kommunen kosten. 450.000 Alleinerziehende müssen von staatlicher Seite …