Rente AB 73

Rente AB 73

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Rente AB 73 auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Rente AB 73




Rente AB 73

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Rente AB 73 geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Rente AB 73 per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Rente AB 73 schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Rente AB 73"


  • News: Mogelpackung des Jahres – der wenig schmeichelhafte Preis der Verbraucherzentrale

    Der Preis ist der gleiche, aber es ist weniger in der Packung – Mogelpackung nennt die Verbraucherzentrale diese Taktik der Hersteller. Seit 2013 verleiht die Verbraucherzentrale in Hamburg wieder den Preis für die Mogelpackung des Jahres. Unter den Nominierten ist ein guter Bekannter zu finden, aber auch neue Kandidaten sind dabei, die versuchen, mit einem …


  • FDP-Chef Christian Lindner: „Die Bayerische ist die FDP unter den …

    München (ots) – In seiner Festrede auf der Feier zum 160-jährigen Jubiläum der Bayerischen in München bezeichnete Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), die Versicherungsgruppe die Bayerische als „FDP unter den Versicherungen.“ Er hob die ökologischen Anlageideen des mittelständischen Versicherers hervor und betonte die Kreativität, die der Produktwelt zugrunde liegt: „Die Bayerische holt …


  • Krankenversicherungsmodelle in der Schweiz

    Die Schweiz ist für viele Deutsche ein beliebtes Land, wenn es ums Auswandern geht. Die Schweiz gilt als besonders demokratisch, sie bietet die höhere Lebensqualität und auch die Infrastruktur ist in vielen Bereichen besser als in Deutschland. Das gilt auch für die Krankenversicherung, mit der in Deutschland nicht mehr alle ganz zufrieden sind. Besonders die …


  • News: Der Mindestlohn gilt nicht für alle

    Eigentlich müssten sich die Unternehmen und Firmen an den gesetzlichen Mindestlohn halten und ihren Angestellten für ihre Arbeit mindestens 8,84 Euro in der Stunde zahlen, aber die Betonung liegt hier auf dem Wort „eigentlich“. Nicht alle halten sich daran und besonders diejenigen, die als sogenannte Minijobber arbeiten, werden sehr oft mit deutlich weniger abgespeist. Mittlerweile …


  • Tarife regelmäßig vergleichen und viel Geld sparen

    „Wer spart, wenn er hat, findet, wenn er bedarf“ – dieses alte Sprichwort bringt es auf den Punkt, denn wer spart, der kann sich später etwas leisten. Sparen im Alltag heißt vergleichen, denn es gibt viele Dinge, bei denen es sich lohnt, von Zeit zu Zeit die Tarife zu überprüfen und es findet sich mit …


  • News: Deutliches Wachstum der Wirtschaft im 1. Quartal 2016

    Auch wenn es für viele Verbraucher nicht unbedingt den Anschein haben mag, so ist die deutsche Wirtschaft zu Beginn des Jahres mit einem deutlichen Wachstum ausgestattet. Die Zahlen belegen, dass das Wirtschaftswachstum seit Anfang des Jahres so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr ist. Experten bezweifeln allerdings, dass der Anstieg der Konjunktur auch in …


  • News: Mit den richtigen Aktien im Schlaf Geld verdienen

    Die Deutschen können sich mit der Geldanlage Aktien nicht so recht anfreunden. Mit Aktien zu handeln heißt, man muss sich um die Papiere kümmern und das regelmäßig, wenn sie Gewinne machen sollen. Das ist grundsätzlich richtig, aber es gibt auch Aktien, die keine besondere Pflege brauchen, sie werden einfach gekauft, dann ins Depot gelegt und …


  • BS PAYONE: Zweite PayHappy!-Gewinnspielkampagne erfolgreich beendet – …

    Frankfurt am Main (ots) – Die BS PAYONE GmbH, Full-Service-Zahlungsanbieter mit Sitz in Frankfurt am Main, die gemeinsam mit Mastercard und regionalen Sparkassen die bereits zweite bundesweite PayHappy!-Gewinnspiel-Initiative lanciert hat, zieht erfolgreiche Bilanz: Rund 40.000 Händler haben sich an der das Weihnachtsgeschäft 2017 begleitenden Kampagne beteiligt, die die Kartenzahlung insgesamt forcieren und speziell kleine und …


  • Bankenaufsicht nicht für Klimapolitik instrumentalisieren …

    München (ots) – Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken warnen vor den Plänen der EU-Kommission, klimafreundliche Projekte bei der Kreditvergabe zu bevorzugen. „Finanzierungsvorhaben müssen in erster Linie anhand ihres Risikogehalts bewertet werden, nicht an ihrem CO2-Ausstoß“, stellt Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), klar. Zwar sei es richtig, Energieverbrauch und Schadstoffemissionen zu reduzieren. Dafür stünden …