Schweizer Krankenversicherung

Schweizer Krankenversicherung

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Schweizer Krankenversicherung. Alles rund um das Thema Schweizer Krankenversicherung auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Schweizer Krankenversicherung




Ähnliche Beiträge zu "Schweizer Krankenversicherung"

Schweizer Krankenversicherung

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Schweizer Krankenversicherung geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Schweizer Krankenversicherung gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Schweizer Krankenversicherung per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Schweizer Krankenversicherung. Wir recherchieren dann über Schweizer Krankenversicherung und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Schweizer Krankenversicherung schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Schweizer Krankenversicherung" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • News: Senioren sind die Verlierer der neuen Zinspolitik

    Einige Banken, wie zum Beispiel die Commerzbank, haben lange Zeit ein Geheimnis daraus gemacht, wie sich die aktuellen Zinsen auf die kostenlosen Girokonten ihrer Kunden auswirken können. Noch im März erklärte die Commerzbank, dass in dieser Richtung keine Änderungen geplant sind. Nur eine Woche später klingt das schon ganz anders, denn jetzt sieht sich die …


  • News: Handel ausgesetzt – Chinas Börsen rutschen in den Keller

    Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen muss China seinen Börsenhandel komplett aussetzen, denn erneut sind die Kurse in den Keller gerutscht. Nur 30 Minuten dauerte der Handelstag an Chinas Börsen, dann wurde klar, dass die Turbulenzen so heftig sind, dass es keinen Sinn mehr machte, weiter zu handeln. Aber nicht nur die Börsen in …


  • Die Börse – ein internationaler Marktplatz

    Die Börse ist im Grunde nichts anderes als ein Marktplatz, aber statt mit Obst, Gemüse und Eiern, wird auf diesem Marktplatz mit Aktien, Wertpapieren und vielen anderen Finanzprodukten gehandelt. Unternehmen sammeln an den Börsen das Geld der Anleger ein, indem sie Aktien zum Kauf anbieten, und die Anleger werden damit zu Miteigentümern der Unternehmen. Aber …


  • News: Die Banken werden ihren schlechten Ruf nicht los

    Gebühren sind das größte ÄrgernisSchuld ist die EZBPersönliche Beratung wird gewünscht Seit Jahren kämpfen die Banken gegen ihren schlechten Ruf, bislang aber ohne nennenswerten Erfolg. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine neue Studie, die Bankkunden nach ihrer Zufriedenheit befragt hat. Sehr viele Kunden werfen den Banken vor, dass sie sich nur für den eigenen Profit …


  • News: Immer mehr Superreiche wollen nach Deutschland

    Die Preise steigen weiterEs kommt auf die Stadtviertel anBerlin überholt München Auch wenn die warnenden Stimmen immer lauter werden, schwerreiche Käufer sind nach wie vor auf der Jagd nach Luxusimmobilien in den deutschen Metropolen. Eine Stadt gerät immer mehr in den Fokus und diesmal ist es ausnahmsweise nicht die bayrische Hauptstadt München. Die Angst vor …


  • News: Flüchtlingskrise lässt Deutsche um ihren Wohlstand bangen

    Die deutsche Wirtschaft brummt und brummt und das sorgt für gute Laune bei den Bürgern. Jeder zweite Deutsche ist laut einer aktuellen Umfrage mit seiner finanziellen Situation zufrieden, aber 85 % der Bevölkerung hat Angst und fürchtet um seinen Wohlstand. Schuld an diesen pessimistischen Zukunftsaussichten ist die Flüchtlingskrise, die Angst vor Umweltverschmutzung und auch die …


  • Kostenfalle Bankkonto – wo wird es richtig teuer?

    Was kostet es, Bargeld abzuheben?Kostenfalle Bankkonto – im Ausland bezahlenDie Tücken des kostenloses KontosVersteckte KostenDispokredite – ein teures Vergnügen Banken sind bekanntlich sehr diskret, sie lassen sich nicht gerne in die Karten schauen, vor allem dann nicht, wenn es um die Kosten für den Kunden geht. Jetzt hat die Postbank ein Tabu gebrochen und offen …


  • News: Der Mindestlohn gilt nicht für alle

    Nicht flächendeckend angewendetDen Arbeitgeber melden Eigentlich müssten sich die Unternehmen und Firmen an den gesetzlichen Mindestlohn halten und ihren Angestellten für ihre Arbeit mindestens 8,84 Euro in der Stunde zahlen, aber die Betonung liegt hier auf dem Wort „eigentlich“. Nicht alle halten sich daran und besonders diejenigen, die als sogenannte Minijobber arbeiten, werden sehr oft …


  • Nach dem Italien-Referendum – droht jetzt die nächste Eurokrise?

    Wie haben die Banken reagiert?Die italienische Chaos-LösungWas müssen die kleinen Sparer befürchten?Nach dem Italien-Referendum brauchen die Banken Zeit No – so stimmten über 60 % der Italiener und sorgten auf diese Weise dafür, dass Regierungschef Matteo Renzi nicht wie geplant, die Verfassung ändern kann. Das Nein der Italiener stellt Europa vor eine neue Herausforderung, denn …