Schwergewichten

Schwergewichten

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Schwergewichten. Alles rund um das Thema Schwergewichten auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Schwergewichten




Ähnliche Beiträge zu "Schwergewichten"

Schwergewichten

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Schwergewichten geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Schwergewichten gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Schwergewichten per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Schwergewichten. Wir recherchieren dann über Schwergewichten und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Schwergewichten schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Schwergewichten" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Wie hoch ist Ihre Rente?

    Möchten Sie schon heute wissen, was Sie zum Zeitpunkt der Pension zu erwarten haben? Es ist tatsächlich möglich, auszurechnen, wie viel Rente Sie später erhalten. Das macht Sinn, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, finanziell vorzusorgen und einen Teil Ihrer Einnahmen für die Rente wegzulegen. Rente berechnen, so geht’s! Für die Abfrage der Rente …


  • Ryanair erhebt schwere Vorwürfe gegen Air Berlin

    Es ist so weit, Air Berlin ist es nicht gelungen, die schon länger drohende Pleite abzuwenden, das Unternehmen hat Insolvenz angemeldet. Air Berlin war nicht mehr in der Lage, einer klaren Strategie zu folgen und was aus den Angestellten wird, das steht noch nicht fest. Die Insolvenz trifft aber nicht nur die Angestellten und die …


  • Kommt Finanztransaktionssteuer noch dieses Jahr?

    Der Plan, mit einer Steuer auf Börsengeschäfte gegen Spekulanten vorzugehen, nimmt wieder konkretere Formen an. Gemeinsam mit neun weiteren EU-Staaten will die Finanztransaktionssteuer nun endgültig beschließen. Bundesfinanzminister Schäuble rechnet mit einer Einigung noch in diesem Jahr. Steuer soll 2018 kommen Die Idee ist nicht neu. Durch eine Abgabe sollen Spekulationen an der Börse eingedämmt werden. …


  • Firmenpotrait Namensbaender.de

    Dank Namenschilder und Co. für mehr Ordnung sorgen   Bei Namensbaender.de hat jeder die Möglichkeit, für mehr Ordnung zu sorgen. Denn egal ob Etiketten, oder Namenschilder gesucht werden, hierbei wird jeder fündig. Solch ein Namenschild ist eine sehr persönliche Sache. Von daher ist es umso wichtiger, dass die Qualität stimmt. Bei Namensbaender.de gibt es u.A. …


  • Benzinklausel in der Privathaftpflichtversicherung?

    Grundsätzlich sind Bürger durch die Privathaftpflichtversicherung zwar einerseits sehr gut gegen zahlreiche Gefahren im Alter geschützt. Auf der anderen Seite gibt es allerdings einige Klauseln, die letztendlich sogar dazu führen können, dass bestimmte Schäden nicht reguliert werden. Um eine solche Klausel handelt es sich im Zuge der Privathaftpflicht auch bei der sogenannten Benzinklausel, die in …


  • Goldman Sachs – der Gigant an der Wall Street

    34.000 Mitarbeiter und ein Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar – Goldman Sachs ist eine der größten und einflussreichsten Banken der Welt. Das Unternehmen mit Sitz an der Wall Street in Lower Manhattan ist international aufgestellt und hat sich als Investmentbanker wie auch als Wertpapierhändler einen guten Namen gemacht. Viele der ehemaligen Mitarbeiter sind heute in …


  • Wie Banken mit der digitalen Informationsflut umgehen

    Die Digitalisierung hält Einzug in unseren Alltag: Online den nächsten Zahnarzttermin checken oder die Flugticketpreise direkt via Smartphone vergleichen – alles längst normal. Kaum eine Branche bleibt von dieser Digitalisierungswelle unberührt. Auch wer Geld anlegen möchte, bekommt heute über das Netz eine Flut an Informationen an die Hand. Ob neueste Einschätzungen von Analysten und Experten …


  • Sollte der Weltspartag abgeschafft werden?

    Der Weltspartag am 28. Oktober ist seit 1925 der Tag, an dem die Kinder ihre möglichst prall gefüllten Sparschweine zur Bank oder Sparkasse gebracht haben, wo das Schweinchen dann „geschlachtet“ und das gesparte Geld auf einem Sparbuch gutgeschrieben wurde. Aber die Zeiten, in denen sich der Nachwuchs fürs Spargeld ein neues Fahrrad gekauft hat, sind …


  • Zwei Banken pleite – italienische Steuerzahler zahlen die Zeche

    Ein schwerer Schlag für die Eurozone nennen es Experten, für die Europäische Zentralbank ist es ein nüchterner Prozess, wenn zwei italienische Banken nach dem nationalen Insolvenzrecht abgewickelt werden, wie es so schön heißt. Die Veneto Banca und die Banca Popolare di Vicenza standen schon etwas länger auf der Kippe, jetzt ist die Pleite perfekt, aber …