SPD

SPD

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema SPD. Alles rund um das Thema SPD auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: SPD




Ähnliche Beiträge zu "SPD"

SPD

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort SPD geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu SPD gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema SPD per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort SPD. Wir recherchieren dann über SPD und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu SPD schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "SPD" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die Bettensteuer: Wird Mallorca dieses Jahr teurer?

    Ab Mai dieses Jahres ist es so weit, auf Mallorca, Ibiza, Formentera und Menorca soll auf alle touristischen Unterkünfte die so genannte Bettensteuer erhoben werden. Eine weitere Abgabe für Mietwagen wird derzeit diskutiert. Eines steht fest: Die Urlauber sind besorgt, was aus dem einst günstigen Urlaub auf Deutschlands beliebtester Sonneninsel wird. Die Abgaben und Steuern …


  • Die EZB plündert die deutschen Sozialkassen

    Die deutschen Sozialkassen stehen vor immer größer werdenden Problemen und schuld daran sind die extrem niedrigen Zinsen der Europäischen Zentralbank. 5,1 Millionen – so hoch ist die Summe an Negativzinsen, die die Krankenkassen bislang an die Banken zahlen mussten. Diese 5,1 Millionen fehlen im Gesundheitsfonds, aus dem die Krankenkassenbeiträge an die Kassen verteilt werden. Aber …


  • EU-Richtlinie für verbesserte Beratung bei Immobilienkrediten

    Am 21. März 2016 wird eine EU-Richtlinie hierzulande in Kraft gesetzt, die sich EU-Wohnungsimmobilienkreditrichtlinie nennt. Dabei geht es insbesondere darum, den Verbraucherschutz in der Hinsicht zu verbessern, als dass Beratungen bezüglich Immobilienkrediten nachweisbar auf einer fachlich fundierteren Basis von noch mehr ausgebildeten Beratern und Kreditvermittlern durchgeführt werden sollen. Allerdings gibt es in dem Zusammenhang auch …


  • Holz – ein attraktives Investment?

    Das vergangene Jahr war trotz einiger Einbrüche ein relativ gutes Jahr für alle Anleger, die an der Börse aktiv waren. Gold hat die Erwartungen nicht immer erfüllt und die niedrigen Zinsen haben die Klassiker unter den Anlageformen wie das Tages- und das Festgeldkonto wenig attraktiv gemacht. Jetzt wird immer wieder auf eine nicht mehr ganz …


  • Zu kompliziert und unrentabel – Versicherer streichen Riester-Rente aus ihrem Programm

    Dass die Riester-Rente nicht funktioniert, war schon länger klar, aber erst jetzt steigen die ersten Anbieter aus dem umstrittenen Programm zur Altersvorsorge aus. Die Versicherer können den garantierten Zinssatz nicht mehr erwirtschaften und immer mehr Sparer sagen nein danke zur Riester-Rente, die ihnen viel zu teuer ist. Auch die Banken sind mit ihrem Latein am …


  • Die EU sagt dem Bargeld den Kampf an

    Die EU will den Terroristen und den Kriminellen ein für alle Mal den Geldhahn zudrehen und arbeitet daher mit Hochdruck an neuen Plänen, die das Bargeld überflüssig machen sollen. Aber nicht alle Bürger der EU sind mit den Plänen aus Brüssel auch wirklich einverstanden. Die zuständige EU-Kommission hält dagegen, dass nur die Abschaffung des Bargelds …


  • Wie der Bund mit Schulden Geld vermehrt

    Der südwestdeutsche Rundfunk hat mit einer Meldung für Furore gesorgt, indem man behauptete, Schäuble wäre in der Lage, aus Schulden Geld zu machen. Diese Meldung führt auf den aktuellen Negativzins in Bezug auf die Staatsanleihen zurück. Doch wie ist es unserem Bundesfinanzminister gelungen, daraus Profit zu schlagen? Anleihen vom Staat und Negativzinsen Mittlerweile sehen wir …


  • Wie attraktiv sind Minikredite?

    Wer kennt das nicht? Das Geld auf dem Girokonto schmilzt wie Eis in der Sonne und es ist noch viel vom Monat übrig. Nicht selten gibt ausgerechnet jetzt die Waschmaschine ihren Geist auf oder das Auto braucht dringend eine Reparatur. Eine Möglichkeit ist, das Konto mit einem sogenannten Dispokredit zu überziehen, aber das ist oft …


  • Steuersünder – die Finanzminister machen weiter Druck

    Die Finanzminister der Länder wollen auch in diesem Jahr den Druck auf Steuersünder weiter verschärfen und auch 2016 wieder CDs mit brisanten Daten über Steuerhinterzieher kaufen. Vor allem Norbert Walter-Borjans, der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, will sich nach eigenen Angaben die „ganz hartnäckigen“ Steuersünder vornehmen, die bis jetzt noch nicht reagiert haben. Den gleichen Weg will …