Testament

Testament

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Testament. Alles rund um das Thema Testament auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Testament




Ähnliche Beiträge zu "Testament"

Testament

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Testament geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Testament gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Testament per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Testament. Wir recherchieren dann über Testament und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Testament schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Testament" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Wie sicher sind Bankschließfächer?

    Wertvoller Schmuck, sündhaft teure Uhren oder auch die Münzsammlung – alles das verwahren viele Menschen in einem Schließfach bei ihrer Bank auf. Ein Bankschließfach ist in einem Tresorraum untergebracht und dort, so vermuten die Inhaber der Schließfächer, ist alles sicher, was lieb und teuer ist. Aber leider ist das nicht immer so, denn nicht alle …


  • GAFA – die Gefahr der Dominanz durch große Konzerne

    Sind sind nur zu viert, aber sie haben das Potenzial, die ganze Welt zu beherrschen. Sie erobern die Welt nicht mit Panzern und Gewehren, sie haben Geld, und zwar sehr viel Geld. Zusammen haben diese vier Konzerne Aberbillionen von Dollar und damit mehr Kapital als einige Staaten auf dieser Welt. Sie sind als kleine Start-up-Unternehmen …


  • Ein neuer Tiefschlag für die deutschen Sparer

    Es gab einmal eine tolle Anlageform, die nannte sich Bundesanleihen. Wer in diese Anleihen investierte, der hatte eine sehr sichere Geldanlage gefunden und konnte sich über attraktive Zinsen freuen. Jetzt sind diese beliebten Anleihen nichts mehr wert, denn dank der fragwürdigen Zinspolitik der Europäischen Zentralbank sind die Zinsen auf Null gesunken. Ein historischer Tag Noch …


  • Wie Krankmeldungen die Wirtschaft gefährden

    Noch nie waren die deutschen Arbeitnehmer so oft krank wie im vergangenen Jahr, denn die Zahl der Krankmeldungen stieg im Jahr 2015 auf eine neue Rekordmarke von 587 Millionen Tagen. Diese vielen Krankmeldungen gefährden den Wohlstand von allen, und die Zahl der krankheitsbedingten Ausfalltage wäre zum Teil auch vermeidbar. 100 Milliarden Euro gehen der deutschen …


  • Binäre Optionen – das sind die besten Strategien

    In Zeiten extrem niedriger Zinsen müssen sich alle, die Geld sinnvoll anlegen wollen, etwas einfallen lassen. Eine der Möglichkeiten, die sich anbietet, ist der Handel mit binären Optionen, ein Handel, den Kritiker auch gerne mit einer Lotterie vergleichen. Aber mit einem Glücksspiel hat dieser Handel nichts zu tun, denn es gibt Strategien, die es möglich …


  • Trump ist da und TTIP ist tot

    „America First“, Amerika zuerst – mit diesem Motto ist Donald Trump in den Wahlkampf gezogen und dieses Motto hat ihm sehr wahrscheinlich auch den Wahlsieg beschert. Bereits im Wahlkampf hatte der designierte Präsident der USA das Handelsabkommen mit Europa, kurz TTIP genannt, scharf kritisiert und in einem Atemzug neue Zölle, einen abgeschotteten Binnenmarkt und Subventionen …


  • Geld-zurück-Versicherung mischt die Branche auf

    Auto, Haftpflicht, Unfall oder Hausrat, die deutschen Verbraucher haben für fast alle Lebensbereiche eine private Versicherung abgeschlossen. Hierfür zahlt der Durchschnittsbürger stolze 2.100 Euro an Prämien im Jahr. Dabei nehmen nur die wenigsten ihre Police auch tatsächlich in Anspruch. Hier kommt nun das Portal Friendsurance ins Spiel. Versicherungsnehmer, die schadenfrei bleiben, erhalten bis zu 40 …


  • Lebensversicherungen sind für Aufkäufer wieder interessant

    Eine Lebensversicherung war sehr lange Jahre eine äußerst beliebte Möglichkeit, um für das Leben im Alter vorzusorgen, aber seitdem die EZB die Zinsen abgeschafft hat, wird diese Form der Altersvorsorge mehr und mehr unattraktiv. Für Aufkäufer von Lebensversicherungen sieht das ganz anders aus, den sie nutzen offenbar die zinslosen Zeiten aus, um immer Policen zu …


  • Finanzämter erkennen die Negativzinsen nicht an

    Die Negativzinsen, die einige Banken jetzt auch für ihre Privatkunden einführen wollen, sind zwar für alle Sparer ärgerlich, aber viele haben zumindest gehofft, dass sie den Verlust bei der Steuererklärung geltend machen können. Das ist leider nicht der Fall, denn das Bundesfinanzministerium hat sich mit den Bundesländern darauf verständigt, dass die Strafzinsen nicht als Verlust …