Türkei Währung Euro

Türkei Währung Euro

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Türkei Währung Euro. Alles rund um das Thema Türkei Währung Euro auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Türkei Währung Euro




Ähnliche Beiträge zu "Türkei Währung Euro"

Türkei Währung Euro

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Türkei Währung Euro geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Türkei Währung Euro gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Türkei Währung Euro per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Türkei Währung Euro. Wir recherchieren dann über Türkei Währung Euro und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Türkei Währung Euro schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Türkei Währung Euro" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Ist die Mittelschicht wirklich die Melkkuh der Nation?

    In der Politik ist entweder von den ganz Reichen oder von den ganz Armen die Rede, die Mittelschicht, so scheint es, spielt überhaupt keine Rolle mehr. Aber im Wahljahr 2017 erinnern sich die Parteien offenbar wieder, dass es eine Mittelschicht gibt. Sie wird schon jetzt heftig umworben und die Politiker werden nicht müde, zu betonen, …


  • Geld-zurück-Versicherung mischt die Branche auf

    Auto, Haftpflicht, Unfall oder Hausrat, die deutschen Verbraucher haben für fast alle Lebensbereiche eine private Versicherung abgeschlossen. Hierfür zahlt der Durchschnittsbürger stolze 2.100 Euro an Prämien im Jahr. Dabei nehmen nur die wenigsten ihre Police auch tatsächlich in Anspruch. Hier kommt nun das Portal Friendsurance ins Spiel. Versicherungsnehmer, die schadenfrei bleiben, erhalten bis zu 40 …


  • Arbeitszimmer absetzen – so funktioniert der Steuerbonus

    Das Finanzamt hat gute Nachrichten für alle Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften, denn wenn sie sich zu Hause ein Arbeitszimmer teilen, dann dürfen sie auch jeweils 1250 Euro von der Steuer absetzen, und zwar als Werbungskosten. Damit hängt die Höhe der abziehbaren Kosten nicht mehr vom genutzten Raum ab, sondern nur von der Anzahl der Personen, …


  • Die Mauersteuer kommt und nicht nur die USA müssen zahlen

    Donald Trump will bekanntlich eine Mauer zum Nachbarland Mexiko bauen und die Baukosten sollen durch eine spezielle Steuer eingenommen werden. Der US-Präsident plant eine Steuer, die nicht nur die USA treffen könnte. In der vergangenen Woche hat Trump den Bau der Mauer angeordnet und vor allem die Mexikaner sollen sie durch eine Grenzausgleichssteuer finanzieren. Steuer …


  • Finanzämter erkennen die Negativzinsen nicht an

    Die Negativzinsen, die einige Banken jetzt auch für ihre Privatkunden einführen wollen, sind zwar für alle Sparer ärgerlich, aber viele haben zumindest gehofft, dass sie den Verlust bei der Steuererklärung geltend machen können. Das ist leider nicht der Fall, denn das Bundesfinanzministerium hat sich mit den Bundesländern darauf verständigt, dass die Strafzinsen nicht als Verlust …


  • Spartipps: Wie Anna Newell 16.000 Euro im Jahr sparte

    Zu den klassischen Vorsätzen gehört zweifelsohne das Sparen. Doch den Wenigsten fällt es leicht, da am Ende des Monats zumeist gähnende Leere auf dem Konto herrscht. Focus berichtete vor Kurzem von Anna Newell, der es gelungen ist, ganze 16.000 € im Jahr einzusparen. Wir gehen der unglaublichen Geschichte nach. Wo steckt das Sparpotenzial? Als sich …


  • Indien und China – wie gut sind Deutschlands neue Handelspartner?

    Bisher waren die Amerikaner Deutschlands liebste Handelspartner, aber die Zeiten haben sich geändert, denn Donald Trump ist kein Freund von Handelsabkommen. Es ist daher auch nicht weiter verwunderlich, dass sich die Herren Narendra Modi und Li Kequiang im Kanzleramt die Klinke in die Hand geben. Indien und China heißen die neuen liebsten Handelspartner der Regierung, …


  • Die Roaming-Gebühren werden endlich abgeschafft

    Jeder, der schon einmal aus dem Urlaub in Spanien mit seinen Lieben in der Heimat telefoniert hat, der weiß, wie teuer die sogenannten Roaming-Gebühren sind. Jetzt hat es die EU endlich geschafft, den Weg für die Abschaffung dieser unbeliebten Gebühren frei zu machen. Ab Juni werden zunächst erst einmal die Preise wie geplant gesenkt, und …


  • Finanzen PNews: Chance für Gold: Yellen spielt ein sehr riskantes Spiel

    Wiesbaden (ots) – www.finanzen-heute.com #Finanzen: Nach der jüngsten Sitzung der US-Notenbank am 15. März stieg der Goldpreis kräftig an. Für viele Investoren war diese Entwicklung überraschend, da ein Großteil davon ausgegangen war, dass der kräftige Inflationsanstieg der vergangenen Monate dazu führen würde, dass Fed-Chefin Janet Yellen statt der am 14. Dezember 2016 angekündigten drei Zinsschritte, …