Unister Insolvenz

Unister Insolvenz

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Unister Insolvenz. Alles rund um das Thema Unister Insolvenz auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Unister Insolvenz




Ähnliche Beiträge zu "Unister Insolvenz"

Unister Insolvenz

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Unister Insolvenz geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Unister Insolvenz gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Unister Insolvenz per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Unister Insolvenz. Wir recherchieren dann über Unister Insolvenz und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Unister Insolvenz schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Unister Insolvenz" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • News: Negativzinsen bei Commerzbank – Bestrafung oder Anreiz?

    Viele mittelständische Unternehmen, die ein Konto bei der Commerzbank haben, werden sich in der nahen Zukunft verwundert die Augen reiben, denn ihr Geld wird nicht weiter wachsen, im Gegenteil, es wird weniger werden. Die Commerzbank will für das Geld, das Unternehmen auf den Konto bunkern, erstmals Negativzinsen erheben. Eine individuelle Gebühr Die Commerzbank hat bestätigt, …


  • News: Die neuen Regeln für zinslose Kredite

    Wer kennt sie nicht, die Werbung der Händler, die für den Kauf eines Fernsehers, eines Autos oder auch für neue Möbel eine Null-Prozent-Finanzierung anbieten. Aber wie so oft, die Werbung hält nicht, was sie verspricht, denn so einfach wie es klingt, ist eine Null-Prozent-Finanzierung leider nicht zu haben. Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurden die …


  • Aktien kaufen – so einfach wie einkaufen im Internet

    In Zeiten extrem niedriger Zinsen, wie es aktuell der Fall ist, suchen viele Anleger nach neuen Möglichkeiten, wie sie ihr Geld möglichst gewinnbringend anlegen können. In diesen Zeiten liebäugeln viele mit der Börse und da das Geschäft mit Aktien und Wertpapieren boomt, machen immer mehr Anleger den Schritt und entscheiden sich für den Kauf von …


  • News: Englische Bank sieht 2016 als Katastrophenjahr

    Es muss schon einiges passieren, wenn eine renommierte Bank wie die Royal Bank of Scotland ihren Kunden den Rat gibt, alles zu verkaufen und alles zu barem Geld zu machen. Die Börsenkurse sind weiter auf einer dramatischen Talfahrt, der Ölpreis sinkt unaufhörlich und das ist für die englische Bank ein Zeichen, dass das, was 2016 …


  • Unternehmensbesteuerung – kommt die Reform nach dem Brexit?

    Der Kampf beginntDer Brexit macht es möglichDie Staaten sollen bei der Unternehmensbesteuerung kooperierenIn kleinen Schritten Seit einigen Jahren bastelt die EU an einer Reform für die Unternehmensbesteuerung, geklappt hat es aber nie, denn Großbritannien war immer dagegen. Das könnte sich jetzt ändern, denn der Brexit eröffnete völlig neue Perspektiven, wenn es darum geht, schwerreiche Unternehmen …


  • News: ETFs immer öfter besser als aktive Aktienfonds

    Nicht wenige Verbraucher nutzen seit Jahren klassische Investmentfonds, um beispielsweise für ein bestimmtes Ziel zu sparen oder diese zum Aufbau der privaten Altersvorsorge in Anspruch zu nehmen. In den vergangenen Jahren hat sich allerdings eine bestimmte Fondsart am Markt immer mehr hervorgehoben, nämlich die sogenannten ETFs. Damit sind Indexfonds gemeint, die sich vor allem dadurch …


  • News: Sollte der Weltspartag abgeschafft werden?

    Die EZB ist schuldDas Geld soll ausgegeben werdenImmer noch von Bedeutung Der Weltspartag am 28. Oktober ist seit 1925 der Tag, an dem die Kinder ihre möglichst prall gefüllten Sparschweine zur Bank oder Sparkasse gebracht haben, wo das Schweinchen dann „geschlachtet“ und das gesparte Geld auf einem Sparbuch gutgeschrieben wurde. Aber die Zeiten, in denen …


  • News: Ist es mit gebührenfreien Kreditkarten endgültig vorbei?

    Wer ist schuld an den steigenden Jahresgebühren?So können Verbraucher von der Neuregelung profitieren Fragen Sie sich, welches die Entscheidungskriterien sind, die für eine Bank sprechen, so sind es vor allen Dingen die gebührenfreien Extras wie kostenlose Kreditkarten, Prepaid-Karten, aber auch der Verzicht auf zusätzliche Gebühren beim Girokonto, die für eine Bank sprechen. Wer ist schuld …


  • News: Cum-Ex-Skandal – Milliardenschäden ohne Konsequenzen

    Es gibt keine GesetzeslückeDie Cum-Ex-MethodeSteuerhinterziehung im ganz großen Stil Raub ist keine einfache Straftat, sondern ein Verbrechen, für das im Gesetz die entsprechenden Strafen vorgesehen sind. Wenn es aber um den größten Steuerraub der deutschen Geschichte geht, dann passiert nichts, denn die Politik sieht keinerlei Handlungsbedarf. Börsenhändler, Anwälte, Finanzmakler und auch die Banken haben den …