Virtuelle MasterCard

Virtuelle MasterCard

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Virtuelle MasterCard. Alles rund um das Thema Virtuelle MasterCard auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Virtuelle MasterCard




Ähnliche Beiträge zu "Virtuelle MasterCard"

Virtuelle MasterCard

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Virtuelle MasterCard geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Virtuelle MasterCard gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Virtuelle MasterCard per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Virtuelle MasterCard. Wir recherchieren dann über Virtuelle MasterCard und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Virtuelle MasterCard schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Virtuelle MasterCard" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Der kleine Grenzverkehr – shoppen und sparen

    Deutschlands Lage in der Mitte Europas zahlt sich für viele Bürger aus, denn sie haben durch die Grenzen zu den Nachbarländern die Möglichkeit, dort günstig einkaufen zu gehen. Der kleine Grenzverkehr brummt vor allem nach Polen, Tschechien, den Niederlanden und auch Luxemburg, denn bei den unseren Nachbarn sind viele Waren deutlich billiger als in Deutschland. …


  • So einfach wird aus Altgold bares Geld

    Gold war, ist und bleibt sehr wahrscheinlich auch das wertvollste und kostbarste Edelmetall der Welt. Gold hat einen ganz besonderen Zauber, früher wurde dem glänzenden Metall magische Kräfte nachgesagt und so mancher Alchemist hat im Auftrag seines Königs oder Kaisers Versuche unternommen, um Gold herzustellen. Gold ist nach wie vor ein natürliches Produkt und nach …


  • Wie die Commerzbank auf Kundenfang geht

    Die Banken haben es heute nicht eben leicht. Die Europäische Zentralbank macht ihnen mit der dauerhaften Niedrigzinspolitik das Kreditgeschäft kaputt und die Kunden laufen in Scharen weg, weil sie die zum Teil sehr hohen Gebühren nicht mehr bezahlen wollen. Um wieder mehr Kunden anzulocken, müssen sich die Bankhäuser etwas einfallen lassen. Besonders kreativ ist die …


  • Fingerabdruck statt Passwort – das neue Onlinebanking

    Allzu sorglose Kunden und allzu einfallsreiche Hacker machen vor allem den Onlinebanken das Leben schwer und deshalb suchen die Banken nach neuen Möglichkeiten, um die Konten der Kunden sicherer zu machen. Zum Teil sind die neuen Verfahren ziemlich ungewöhnlich, aber sie verfolgen nur einen guten Zweck, nämlich das Geld der Bankkunden sicherer zu machen. Keine …


  • Ist die Zeit der Niedrigzinsen bald zu Ende?

    Menschen neigen dazu, alles, was sie aktuell erleben, auch als Wahrscheinlichkeit für die Zukunft zu sehen. Sie schauen nur nach vorn und übersehen dabei, was sich links und rechts von ihnen abspielt. Dieses Verhalten konnte auch bei der Zinsentwicklung beobachtet werden, denn die Aussicht darauf, dass die Zinsen für das Ersparte eines Tages unter die …


  • Bürger treiben die GEZ-Gebührenstelle in den Wahnsinn

    Die Gebühreneinzugszentrale GEZ hat wenig Freunde, dafür aber jede Menge Gegner. Diese Gegner versuchen, der Behörde das Leben so schwer wie eben möglich zu machen, der Fantasie und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Immer mehr Bürger wehren sich gegen die Zwangsabgabe und strapazieren die Nerven der GEZ-Mitarbeiter mit vielen kleinen, aber fiesen Gemeinheiten. …


  • Neue Rekorde an der Börse nach überraschender Geldflut

    Angesichts der aktuell verlaufenden finanziellen Unsicherheiten scheint es doch sehr überraschend, dass an der Börse neue Höchststände konstatiert werden. Doch woher kommt der Aufwärtstrend der Zahlen? Ist der Grund in den großen Zentralbanken zu suchen? Wir klären diese Fragen und wie es mit den aktuellen Börsenkursen weitergehen wird. Finanzkrise kurbelt Aktien an? Eines haben die …


  • Gibt es in Schweden bald kein Bargeld mehr?

    In Deutschland wird noch um die Bargeldgrenze von 5000 Euro gestritten, da wird in Schweden schon überlegt, ob man das Bargeld nicht ganz abschaffen sollte. Die Skandinavier sind auf dem besten Weg, sich von ihren Münzen und Geldnoten zu trennen, auch wenn die meisten Einwohner eine Gesellschaft ohne bares Geld für einen Fehler halten. Den …


  • EU-Richtlinie für verbesserte Beratung bei Immobilienkrediten

    Am 21. März 2016 wird eine EU-Richtlinie hierzulande in Kraft gesetzt, die sich EU-Wohnungsimmobilienkreditrichtlinie nennt. Dabei geht es insbesondere darum, den Verbraucherschutz in der Hinsicht zu verbessern, als dass Beratungen bezüglich Immobilienkrediten nachweisbar auf einer fachlich fundierteren Basis von noch mehr ausgebildeten Beratern und Kreditvermittlern durchgeführt werden sollen. Allerdings gibt es in dem Zusammenhang auch …