VW-Skandal

VW-Skandal

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema VW-Skandal. Alles rund um das Thema VW-Skandal auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: VW-Skandal




Ähnliche Beiträge zu "VW-Skandal"

VW-Skandal

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort VW-Skandal geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu VW-Skandal gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema VW-Skandal per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort VW-Skandal. Wir recherchieren dann über VW-Skandal und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu VW-Skandal schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "VW-Skandal" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Dessous aus Frankreich – immer mehr Hersteller geraten unter Druck

    Französische Dessous – raffiniert und sexyDie Gefahr der BilligmarkenAuch die Zulieferer sind betroffenWissen geht verloren Nirgendwo in Europa geben Frauen und auch Männer so viel Geld für schöne Unterwäsche aus wie in Frankreich. Unser Nachbar ist so etwas wie das Mutterland der raffinierten Wäsche, und wenn es qualitativ hochwertige Wäsche sein soll, dann kommen nur …


  • News: Wie der Bund mit Schulden Geld vermehrt

    Anleihen vom Staat und NegativzinsenSo verdient Bundesfinanzminister Schäuble an den Negativzinsen Der südwestdeutsche Rundfunk hat mit einer Meldung für Furore gesorgt, indem man behauptete, Schäuble wäre in der Lage, aus Schulden Geld zu machen. Diese Meldung führt auf den aktuellen Negativzins in Bezug auf die Staatsanleihen zurück. Doch wie ist es unserem Bundesfinanzminister gelungen, daraus …


  • News: Die GLS Bank verlangt jetzt eine Mitgliedsgebühr

    Ein anderer Umgang mit GeldEs gibt AusnahmenKeine Proteste Die Banken müssen sich etwas einfallen lassen, um die sinkenden Einnahmen durch Zinsen wieder aufzufangen. Seit die Europäische Zentralbank die Nullzinspolitik ins Leben gerufen hat und von den Banken Strafzinsen in Höhe von 0,4 % verlangt, wird es immer schwerer, mit dem Geld auf den Konten der …


  • Zinsen bei der Anschlussfinanzierung

    Anschlussfinanzierung: ZinsenMit rechtzeitiger Anschlussfinanzierung Zinsen sparen Lübbecke 27.06.2015 Wenn die Zinsbindungsfrist einer Hypothek abläuft und der Kreditnehmer darüber nachdenkt, bei welcher Bank er die Anschlussfinanzierung abwickelt, sollte er sich über die Marktsituation informieren. Bei einer Anschlussfinanzierung Zinsen und Tilgung genau auszurechnen, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Laufzeit und die Höhe der weiteren monatlichen Belastung. …


  • Royal Bank of Scotland – eine Bank mit Geschichte

    Sie ist die größte Bank in Schottland, die zweitgrößte in Großbritannien, die drittgrößte in Europa und auf der Liste der größten Banken der Welt steht sie auf dem zehnten Platz – die Royal Bank of Scotland. Kaum eine andere Bank hat eine so lange, spannende Geschichte wie die RBS und wie kaum eine andere Bank …


  • News: EZB-Chef Draghi: Viele Sparer entscheiden sich falsch

    Die Niedrigzinssituation am Kapitalmarkt ist eines der beherrschenden Themen im Finanzbereich, und zwar schon seit Monaten. Aktuell geht es in der Diskussion unter anderem darum, dass sich viele Sparer in Deutschland während der Niedrigzinsphase für falsche Anlage- und Sparprodukte entscheiden. Stattdessen wird häufig gejammert und vonseiten der Sparer kritisiert, dass man beispielsweise auf Spar- und …


  • News: Bargeldbegrenzung – die Banken sind dagegen

    5000 Euro Bargeld und keinen Euro mehr – wenn es nach der Bundesregierung geht, soll die 5000 Euro Grenze bei Barzahlungen kommen, um unter anderem auch den weltweit operierenden Terrorgruppen den Geldstrom abzuschneiden. Die Banken sind allerdings gegen die Pläne der Großen Koalition und wehren sich mit Nachdruck gegen eine Bargeldbegrenzung. Die Bürger sollen frei …


  • News: Immer mehr Chinesen im Club der Milliardäre

    Auch Deutsche sind dabeiVermögen und WirtschaftsentwicklungBill Gates bleibt vorne Der sogenannte Club der neun Nullen wächst immer weiter. Aktuell gibt es 2257 Menschen weltweit, die mehr als eine Milliarde auf dem Konto haben, zusammen besitzen die Mitglieder des Clubs eine Summe von acht Billionen Dollar. In diesem sehr exklusiven Club sind auch immer mehr Chinesen …


  • News: Niedrigzinsphase – bald alle Banken mit Kontogebühren?

    Die anhaltende Niedrigzinsphase führt einerseits dazu, dass zahlreiche Verbraucher zu günstigen Konditionen einen Kredit erhalten können, insbesondere im Bereich der Baufinanzierung. Andererseits erhalten Sparer und Anleger allerdings auf bestimmten verzinslichen Konten kaum noch Zinsen, was natürlich ein negativer Aspekt ist. Schaut man sich die Niedrigzinsphase jedoch einmal nicht aus Kundensicht, sondern aus Sicht der Banken …