VW-Skandal

VW-Skandal

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema VW-Skandal auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: VW-Skandal




VW-Skandal

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort VW-Skandal geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema VW-Skandal per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu VW-Skandal schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "VW-Skandal"


  • Welches ist das beste Zahlungsmittel im Ausland?

    Viele stellen sich vor einer Reise ins Ausland die Frage: Welches Zahlungsmittel ist besonders sicher und wie viel Bargeld soll ich mitnehmen? Aber auch die Frage, ob man im Urlaubsland einfach so am Geldautomaten Bargeld abheben kann und wie man einer möglichen Abzocke beim Geldwechsel entgeht, das beschäftigt viele Urlauber. Wie viel Bargeld ist angemessen? …


  • News: Die Mieten steigen immer schneller

    Wohnen in Deutschland ist teuer, das ist bekannt, aber dass die Mieten immer schneller steigen, das ist ein neues Phänomen. Noch vor wenigen Monaten hatte es den Anschein, als würde der Boom um die Mietpreise langsam wieder abflauen, aber das hat sich als trügerischer Irrtum erwiesen. Vor allem in den großen Städten verteuern sich die …


  • stern TV – Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:15 Uhr live bei RTL Moderation: …

    Köln (ots) – Nach 50 Anfragen noch immer ohne Hilfe: Die dramatischen Auswirkungen des Hebammenmangels Frauen, die nach 50 Anfragen noch immer ohne Hebamme sind und Kliniken, die Bewerberinnen schon in der achten Schwangerschaftswoche keinen Platz im Kreißsaal mehr garantieren können – die Folgen des Hebammenmangels in Deutschland sind dramatisch. Ein Grund sind die harten …


  • Negativzins für Ratenkredit: 1.000 Euro leihen, 994 Euro zurückzahlen – …

    Berlin (ots) – – Kreditnehmer müssen weniger Geld zurückzahlen, als sie sich leihen – Verbraucher sollen für Preisunterschiede bei Krediten sensibilisiert werden – Nettodarlehensbetrag: 1.000 Euro, Laufzeit: 36 Monate, effektiver Jahreszins: -0,4 %, gebundener Sollzins: -0,4 %, Anzahl Rückzahlungsraten: 36 zu je 27,61 Euro Aktuell steigt, wie jedes Jahr im Januar, die Nachfrage nach Krediten. …


  • Gewerkschaftsexperte Elmar Wigand kritisiert Geschäftsmodell von H&M …

    Berlin (ots) – Der Gewerkschaftsexperte Elmar Wigand hat das Geschäftsmodell des durch eine umstrittene Werbekampagne in die Schlagzeilen geratenen Modekonzerns Hennes & Mauritz kritisiert. „H&M lässt den grausamsten Teil seiner Wertschöpfung in Asien von einem Dickicht aus Subunternehmern betreiben, die in Bangladesch, Indien und Pakistan rund 1900 Fabriken unter teils abenteuerlichen Bedingungen betreiben“, schreibt Wigand …


  • Für jeden Anspruch das passende Haus

    Hamburg (ots) – Der Kauf eines eigenen Hauses gilt in der Regel als Anschaffung für das ganze Leben und Lebensmittelpunkt für die ganze Familie. Dabei ist neben der Lage die Art des Hauses das ausschlaggebende Kriterium. Je nach individueller Lebenssituation und Familienplanung stehen Bauherren vor der Entscheidung, ob eher ein Einfamilien-, Doppel- oder Reihenhaus in …


  • Arbeitslosenquote Deutschland – wie werden Zahlen berechnet?

    Immer wenn die Bundesagentur für Arbeit die Zahlen der Arbeitslosenquote Deutschland veröffentlicht, dann kann die Bundesregierung stolz verkünden: Die Zahlen sinken und das soll heißen, in Deutschland haben immer mehr Menschen eine Arbeit. Leider stimmen die Zahlen für die Arbeitslosenquote Deutschland nicht so genau, denn die Bundesregierung kann schlechte Zahlen und auch schlechte Nachrichten nicht …


  • Kommentar Kleine Revolte gegen den Umfaller Schulz = Von Michael …

    Düsseldorf (ots) – Die Revolte der SPD-Linken und der Jungsozialisten gegen eine Koalition mit der Union ist vor allem ein Aufstand gegen Parteichef Martin Schulz. Ihm schadet jeder Anti-Groko-Beschluss. Er müsste sein Amt aufgeben, sollte sich der Sonderparteitag an diesem Sonntag gegen Koalitionsverhandlungen aussprechen. Deshalb ist es wohlfeil, wenn die Groko-Kritiker nun Themen wie die …


  • News: Ökonomen fordern: Die EZB muss ihre Geldpolitik ändern

    Die Inflation ist auf dem Vormarsch und das ist der Grund, warum führende Ökonomen die Europäische Zentralbank auffordern, ihre lockere Geldpolitik endlich zu beenden. Die Wirtschaftswissenschaftler beunruhigen besonders die massiven Ankäufe von Anleihen, diese müssen sinken und Ausreden, wie im vergangenen Jahr, wollen die Ökonomen nicht mehr hören. Zurück zur Normalität Die Teuerung ist in …