Wikipedia TTIP

Wikipedia TTIP

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Wikipedia TTIP auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Wikipedia TTIP




Wikipedia TTIP

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Wikipedia TTIP geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Wikipedia TTIP per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Wikipedia TTIP schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Wikipedia TTIP"


  • News: Automarkt in USA boomt – leider nicht für deutsche Hersteller

    Lange mussten die USA warten, bis der Automarkt wieder in Schwung kam, aber jetzt sieht es ganz danach aus, als würde das Jahr 2015 für den amerikanischen Autohandel als ein Rekordjahr in die Geschichte eingehen. Günstige Benzinpreise und vor allem sehr günstige Kreditzinsen machen den Amerikanern Lust auf den Kauf eines Autos, leider sind nur …


  • News: Krankenversicherung für Flüchtlinge – sinnvoll oder teuer?

    1,1 Millionen Flüchtlinge alleine im Jahr 2015 und jeden Tag kommen nach Auskunft der Bundespolizei zwischen 3.000 und 4.000 neue Asylsuchende dazu. Diese große Zahl stellt den Staat, aber vor allem die Städte, Gemeinden und die Kommunen vor bislang unbekannte Herausforderungen. Die Menschen müssen verpflegt und untergebracht werden, denn sie müssen nach Möglichkeit integriert und …


  • News: Droht jetzt doch eine Immobilienblase?

    Die Wohnungspreise sind in Deutschland sehr stark gestiegen und das macht dem Internationalen Währungsfonds IWF große Sorgen. Es hat den Anschein, als wäre der Immobilienmarkt an einigen Orten bereits heiß gelaufen und wenn jetzt die Zinsen steigen würden, dann könnte das sehr böse Folgen haben. Der IWF befürchtet, dass sich der deutsche Immobilienmarkt überhitzt und …


  • News: Der unerbittliche Preiskampf in den Supermärkten

    Kaum ein anderes Land in Europa verkauft verpackte Lebensmittel so günstig in den Supermärkten wie Deutschland. Das freut natürlich die Verbraucher, die Hersteller hingegen sehen das mit wachsender Angst, sie machen sich große Sorgen. Der Deutschlandchef von Unilever spricht mittlerweile sogar von einem „Endspiel“ und noch dramatischer von einer „Brandrodung“. Es werden enorme Werte verbrannt, …


  • Was kann man alles von der Steuer absetzen?

    Jedes Jahr, wenn die Steuererklärung fällig ist, fragen sich Millionen von Steuerzahlern: Was kann ich alles von der Steuer absetzen? Wenn diese Frage im Raum steht, dann werden wieder die Belege sortiert und es wird überlegt, was sich in der Steuererklärung anrechnen und vor allem absetzen lässt. Die meisten Steuerzahler machen sich nicht die Mühe, …


  • News: Gebühren fürs Geldabheben steigen

    Die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank sorgen weiter für Preiserhöhungen bei den Banken. Nachdem einige Institute den Negativzins bereits an ihre Kunden weitergeben, steigen nun auch die Gebühren am Geldautomaten deutlich. Eine thüringische Sparkasse lässt sich die Nutzung ihrer Automaten besonders teuer bezahlen. Vor allem junge Kunden unterschätzen diesen Kostenfaktor. Erhöhungen über alle Banken hinweg In …


  • News: Holz – ein attraktives Investment?

    Das vergangene Jahr war trotz einiger Einbrüche ein relativ gutes Jahr für alle Anleger, die an der Börse aktiv waren. Gold hat die Erwartungen nicht immer erfüllt und die niedrigen Zinsen haben die Klassiker unter den Anlageformen wie das Tages- und das Festgeldkonto wenig attraktiv gemacht. Jetzt wird immer wieder auf eine nicht mehr ganz …


  • Keine Wärmewende in Sicht: Heizungsindustrie zieht Jahresbilanz

    Köln (ots) – Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat heute seine Jahresbilanz veröffentlicht. Die 100 im BDH organisierten Unternehmen erwirtschafteten im Jahr 2017 einen weltweiten Gesamtumsatz von 14,5 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung von ca. vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Aufwand für Forschung und Entwicklung lag mit 608 Millionen Euro leicht unter …


  • Guter Start ins Geschäftsjahr 2018 – Mehr Kunden und mehr Umsatz im 1. …

    Hannover (ots) – – Vorstandsvorsitzender Fritz Joussen: „Wir bestätigen den Ausblick für 2018. Mindestens zehn Prozent Zuwachs beim operativen Ergebnis angepeilt. Hotels und Kreuzfahrten wachsen weiter. TUI Destination Services wollen wir als Geschäftsfeld ausbauen“ – 1. Quartal 2018: Bereinigtes EBITA um 57,9 Prozent(1) verbessert – 4,4 Prozent mehr Kunden im Berichtszeitraum, Umsatz wächst um 9,1 …