Wirtschaftsmacht China Referat

Wirtschaftsmacht China Referat

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Wirtschaftsmacht China Referat. Alles rund um das Thema Wirtschaftsmacht China Referat auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Wirtschaftsmacht China Referat




Ähnliche Beiträge zu "Wirtschaftsmacht China Referat"

Wirtschaftsmacht China Referat

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Wirtschaftsmacht China Referat geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Wirtschaftsmacht China Referat gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Wirtschaftsmacht China Referat per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Wirtschaftsmacht China Referat. Wir recherchieren dann über Wirtschaftsmacht China Referat und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Wirtschaftsmacht China Referat schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Wirtschaftsmacht China Referat" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die GLS Bank verlangt jetzt eine Mitgliedsgebühr

    Die Banken müssen sich etwas einfallen lassen, um die sinkenden Einnahmen durch Zinsen wieder aufzufangen. Seit die Europäische Zentralbank die Nullzinspolitik ins Leben gerufen hat und von den Banken Strafzinsen in Höhe von 0,4 % verlangt, wird es immer schwerer, mit dem Geld auf den Konten der Kunden Geld zu verdienen. Einige Banken haben die …


  • Nach dem Brexit – die Briten werden zur Kasse gebeten

    Der Brexit ist da und die Briten wollen jetzt am liebsten nach vorne sehen und alles, was mit der EU zu tun hat, möglichst weit hinter sich lassen. Aber das ist nicht ganz so einfach, denn die Briten schulden der EU noch eine Menge Geld und diese Schulden könnten die Trennung zwischen der EU und …


  • Handel ausgesetzt – Chinas Börsen rutschen in den Keller

    Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen muss China seinen Börsenhandel komplett aussetzen, denn erneut sind die Kurse in den Keller gerutscht. Nur 30 Minuten dauerte der Handelstag an Chinas Börsen, dann wurde klar, dass die Turbulenzen so heftig sind, dass es keinen Sinn mehr machte, weiter zu handeln. Aber nicht nur die Börsen in …


  • Wie gefährlich ist die Katar-Krise?

    Als einige Länder in der arabischen Welt ihre Verbindungen und Beziehungen zu Katar gekappt haben, sorgten sie für eine handfeste Krise und für ein Beben an den weltweiten Aktienmärkten. Die Börse in dem kleinen, aber sehr mächtigen Land erlebte einen gewaltigen Einbruch der Kurse und davon sind jetzt auch deutsche Unternehmen betroffen. Die Finanzmärkte haben …


  • Warum der Kampf um die weltweite Wirtschaftsordnung begonnen hat

    Die Welt ist, was den Handel angeht, grenzenlos geworden, jeder handelt mit jedem und die Globalisierung hat auch den letzten Winkel der Erde erreicht. Es sind die grenzüberschreitenden Investitionen, die so etwas wie das Rückgrat des globalen Handels bilden, aber jetzt sieht es so aus, als stehe die weltweite Wirtschaftsordnung mehr und mehr auf unsicheren …


  • Steht Euro Disney vor dem Aus?

    Das Disneyland in der französischen Hauptstadt Paris ist der Wunschtraum vieler Kinder und auch vieler Erwachsener, die im Herzen jung geblieben sind. Das bunte Märchenland ist aber leider auch ein totales finanzielles Desaster, was es sich aber nicht leisten kann, einfach so unterzugehen. Das Disneyland vor den Toren von Paris ist ein Flaggschiff der großen …


  • Schweizer Franken – vielleicht wertvollste Währung der Welt

    Die kleine Schweiz mit ihren gerade einmal acht Millionen Einwohnern, ist ein erstaunliches Land. Neutral, wirtschaftlich bestens aufgestellt, mit einer höchst effektiven Infrastruktur, verschwiegen in Geldsachen und mit einer Währung ausgestattet, die als die sicherste und stabilste Währung der Welt gilt. Das Vertrauen der Anleger in den Schweizer Franken ist sehr hoch und selbst wenn …


  • Warum wohnen in der Stadt so teuer ist

    Wohnen in der Stadt ist vielerorts bereits zu einer Art Luxus geworden, denn die Mietpreise haben in den vergangenen fünf Jahren so stark angezogen, dass viele sich eine Wohnung in der Stadt nicht mehr leisten können. Selbst kleine Altbauwohnungen sind für viele Familien zu teuer geworden, von modernen Neubauwohnungen ganz zu schweigen. Aber woran liegt …


  • Der Mindestlohn gilt nicht für alle

    Eigentlich müssten sich die Unternehmen und Firmen an den gesetzlichen Mindestlohn halten und ihren Angestellten für ihre Arbeit mindestens 8,84 Euro in der Stunde zahlen, aber die Betonung liegt hier auf dem Wort „eigentlich“. Nicht alle halten sich daran und besonders diejenigen, die als sogenannte Minijobber arbeiten, werden sehr oft mit deutlich weniger abgespeist. Mittlerweile …