Wirtschaftsordnung

Wirtschaftsordnung

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema Wirtschaftsordnung. Alles rund um das Thema Wirtschaftsordnung auf finanzen-heute.com. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen.

Thema: Wirtschaftsordnung




Ähnliche Beiträge zu "Wirtschaftsordnung"

Wirtschaftsordnung

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Wirtschaftsordnung geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen zu Wirtschaftsordnung gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Wirtschaftsordnung per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort Wirtschaftsordnung. Wir recherchieren dann über Wirtschaftsordnung und werden bei Bedarf einen weitergehen Beitrag zu Wirtschaftsordnung schreiben lassen.

Ihnen haben die Beitrage zum Thema: "Wirtschaftsordnung" gefallen?

Dann könnten Ihnen auch die folgenden Beiträge gefallen.


  • Die Roaming-Gebühren werden endlich abgeschafft

    Jeder, der schon einmal aus dem Urlaub in Spanien mit seinen Lieben in der Heimat telefoniert hat, der weiß, wie teuer die sogenannten Roaming-Gebühren sind. Jetzt hat es die EU endlich geschafft, den Weg für die Abschaffung dieser unbeliebten Gebühren frei zu machen. Ab Juni werden zunächst erst einmal die Preise wie geplant gesenkt, und …


  • Ist es mit gebührenfreien Kreditkarten endgültig vorbei?

    Fragen Sie sich, welches die Entscheidungskriterien sind, die für eine Bank sprechen, so sind es vor allen Dingen die gebührenfreien Extras wie kostenlose Kreditkarten, Prepaid-Karten, aber auch der Verzicht auf zusätzliche Gebühren beim Girokonto, die für eine Bank sprechen. Wer ist schuld an den steigenden Jahresgebühren? Es scheint nun endgültig vorbei zu sein mit kostenlosen …


  • Russlands Wirtschaft leidet – der Wodka-Export bricht ein

    Die Annektierung der Krim, der Krieg in der Ukraine, die Luftangriffe in Syrien – Russland hat im Moment wenig Freunde. Das bekommt auch die russische Wirtschaft deutlich zu spüren, denn die schlechten internationalen Beziehungen machen sich auch bei einem bisher sehr beliebten Exportartikel bemerkbar, denn der Wert der Wodka-Exporte sank im vergangenen Jahr um 40 …


  • Online Kredite: Niedrige Zinsen ermöglichen eine entspannte Kreditfinanzierung

    Die rigide Zinspolitik der Europäischen Zentralbank macht vor allem diejenigen sehr wütend, die Geld sparen wollen, denn sie bekommen fast keine Zinsen mehr für ihr Tagesgeld oder ihr Festgeld. Auf der anderen Seite freuen sich diejenigen, die einen Kredit benötigen, denn die niedrigen Zinsen wirken sich positiv auf den Kredit aus. Vor allem Ratenkredite boomen, …


  • So profitiert der Bund von den Niedrigzinsen

    Die sehr lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank beschert dem Bundesfinanzminister ein Geschenk, das Milliarden Euro wert ist, denn dank der Niedrigzinsen ist es viel leichter geworden, die Schulden des Staats zu finanzieren. Schon das dritte Jahr in Folge, der EZB sei Dank, können der Bund und die Länder einen Haushaltsüberschuss von fast 20 Milliarden Euro …


  • Wie Privatpatienten unter der Zinspolitik der EU leiden

    Die Liste derjenigen, die unter der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank leiden müssen, wird immer länger und länger. Die neuste Gruppe auf der Liste der EZB sind die neun Millionen Menschen in Deutschland, die eine private Krankenversicherung haben. Da die Zinsen immer weiter in den Minusbereich rutschen, verdienen die Privatversicherer mit ihren Rückstellungen in Milliardenhöhe immer …


  • Rückt das Ende des Euro immer näher?

    Für den Euro sieht es düster aus und wenn es nach den Finanzexperten geht, dann lässt sich ein Totalschaden nur noch abwenden, wenn es eine Alternative zum Euro gibt und der Bürger eine Wahl hat. Die Angst in Europa vor dem Ende der Gemeinschaftswährung hat einen Namen – Donald Trump, denn mit dem neuen Geist …


  • Wie gefährlich ist die Wirtschaftsmacht China?

    Die Wirtschaftsmacht China macht vielen Angst, aber ebenso viele profitieren auch von ihr. China hat sich im Laufe der letzten 15 Jahre als ein sicherer Partner für deutsche Firmen erwiesen, und auch die EU war voll des Lobes, wenn es darum ging, China als soliden Handelspartner darzustellen. Jetzt hat der Wind offenbar gedreht, denn die …


  • Wird die Riester-Rente abgeschafft?

    In Deutschland rumort es gewaltig. Die Flüchtlingskrise sorgt dafür, dass den etablierten Parteien die Wähler weglaufen, die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank lässt die Banken und die Anleger verzweifeln und auch die Aussichten für die Zukunft sind alles andere als gut. Vor allem die Kürzung des Rentenniveaus sorgt für Unmut, denn wenn es keine Rentenreform gibt, …