Zinsniveau 2004 bis 2015

Zinsniveau 2004 bis 2015

Hier finden Sie aktuelle News und Beiträge zum Thema Zinsniveau 2004 bis 2015 auf finanzen-heute.com. In unseren anderen Kategorien finden Sie professionelle Beiträge mit Mehrwert und Know How.

Thema: Zinsniveau 2004 bis 2015




Zinsniveau 2004 bis 2015

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Zinsniveau 2004 bis 2015 geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Zinsniveau 2004 bis 2015 per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das passende Schlagwort. Wir recherchieren dann und werden bei Bedarf einen weitergehenden Beitrag zu Zinsniveau 2004 bis 2015 schreiben lassen.


Ähnliche Beiträge zu "Zinsniveau 2004 bis 2015"


  • Studie der Hochschule Fresenius zeigt: Muskulöse Männer haben bessere …

    Köln (ots) – Gibt es bei Männern einen Zusammenhang zwischen dem Streben nach Muskulösität und dem Karriereerfolg? Das hat Dr. Dominic Gansen-Amman in einer experimentellen Studie mit 115 Studierenden der Psychologie (B.Sc.) an der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien, untersucht. Der Psychologe präsentierte das Ergebnis im Rahmen der diesjährigen Kölner Wissenschaftsrunde im Fitnessstudio „Point …


  • Bonitätsabhängige Zinsen auch 2016 auf dem Vormarsch

    Im Finanzierungsbereich gibt es immer wieder neue Entwicklungen, die am Markt anzutreffen sind. Ein Trend des vergangenen Jahres sind sicherlich bonitätsabhängige Zinsen, die immer mehr Banken im Finanzierungsbereich veranschlagt haben. Nach Ansicht der meisten Experten dürfte sich dieser Trend auch in 2016 weiter fortsetzen, denn bonitätsabhängige Zinsen sind bei vielen Kreditinstituten weiterhin auf dem Vormarsch. …


  • IKK classic senkt Zusatzbeitragssatz zum 1. Mai 2018

    Dresden (ots) – Die IKK classic wird zum 1. Mai 2018 ihren Zusatzbeitragssatz um 0,2 Prozentpunkte absenken. Darauf weist die Kasse mit Blick auf die jüngsten Aussagen des Bundesgesundheitsministers zur Möglichkeit von Beitragssenkungen in der GKV hin. „Die Entscheidung zur Anpassung des Beitragssatzes hat der Verwaltungsrat der IKK classic bereits im Dezember 2017 getroffen“, sagt …


  • zum öffentlichen Dienst

    Halle (ots) – Dieser Abschluss klingt üppiger als er ist. Er liegt zwar über der allgemeinen Tarifentwicklung, wird aber relativiert dadurch, dass die Laufzeit zweieinhalb statt einem Jahr beträgt. Wir reden also über eine moderate Entwicklung und keinen sprunghaften Anstieg. Entsprechend zeigten sich die Bundesvertreter der kommunalen Arbeitgeber auch zufrieden mit der milliardenschweren Einigung. Die …


  • Frameverlust – eine Gefahr für den Überwachungsmarkt?

    RECLine(TM) Firmware-Optimierung zur Behebung immanenter Frameverlust-Probleme für Solid-State-Drives Taipei, Taiwan (ots/PRNewswire) – Innodisk, ein führender Anbieter für Speicherung, Speicher-, und Erweiterungskarten für den Embedded- und Industriemarkt bietet mit Flash-Storage eine innovative Methode zur Behebung von Frameverlusten bei Überwachungssystemen an. Der Solid-State-Drive (SSD) gewinnt in der Welt der Videoüberwachung an wachsender Beliebtheit. Neue Überwachungsfunktionen wie Gesichtserkennung, …


  • Raumfahrer Alexander Gerst: „Natürlich wäre es sicherer, wenn wir statt …

    Hamburg (ots) – Der Astronaut Alexander Gerst berichtet in der aktuellen GEO- Titelgeschichte „Aufbruch ins All“ (Ausgabe 06/2018, jetzt im Handel) ausführlich über die Vorbereitungen und seine verantwortungsvolle Aufgabe bei der neuen „Horizons“-Mission, die am 06. Juni 2018 starten soll und bei der Gerst für einige Monate das Kommando über die Raumstation ISS übernehmen wird. …


  • Börse Stuttgart erweitert Handelszeit bei verbrieften Derivaten

    Stuttgart (ots) – Die Börse Stuttgart erweitert die Handelszeit bei verbrieften Derivaten: Ein Teil des Produktuniversums ist ab dem 9 April 2018 von 8 bis 22 Uhr handelbar. Voraussichtlich fünf Emittenten ermöglichen dann den verlängerten Handel für ausgewählte Produkte. Damit steht Privatanlegern bei diesen Wertpapieren auch in den Nebenhandelszeiten morgens und abends die hohe Handelsqualität …


  • Global Risk Report – das bedroht die Weltwirtschaft

    Die Experten des Weltwirtschaftsforums schlagen im neuen Global Risk Report Alarm, denn sie sehen zwei elementare Gefahren für die weltweite Finanzwirtschaft, und zwar den Brexit und Donald Trump. Wenn sich die Wirtschaftsfachleute zwischen dem 17. und dem 20. Januar wieder im schweizerischen Davos treffen, dann haben sie einen dicken Katalog von Aufgaben, die in den …


  • Merkel-Kritiker wollen mit einem „Konservativen Manifest“ Druck auf …

    Düsseldorf (ots) – Parteiinterne Kritiker von Angela Merkel wollen mit einem „Konservativen Manifest“ den Druck in der Union auf eine Abkehr der Kanzlerin vom Kurs der Mitte erhöhen. In dem der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe) vorliegenden Entwurf heißt es, Ehe und Familie und das Leitbild „Vater, Mutter, Kinder“ seien die wichtigsten Grundlagen der …