Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich besorgt über den Gesundheitszustand des russischen Oppositionellen Alexei Nawalny geäußert. "Die Nachrichten über seine plötzliche Erkrankung sind besorgniserregend", sagte Scholz der "Neuen Westfälischen" (Onlineportal). Er sei froh, dass es gelungen sei, Nawalny nach Deutschland auszufliegen, damit die Ärzte der Berliner Charité sich um ihn kümmern können.

Er wünsche sich, dass Nawalny wieder gesund werde. "Und wir werden deutlich machen, dass wir als Demokraten es nicht akzeptieren, dass das Leben von Oppositionellen in Gefahr gebracht wird", so Scholz.