München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Markus Söder will um 13 Uhr ein Statement im bayerischen Landtag abgeben. Mit Spannung wird erwartet, wie er sich nach dem Votum des CDU-Bundesvorstands für Armin Laschet als Kanzlerkandidat positionieren wird. Der bayerische Ministerpräsident hatte am Montag angekündigt, eine Abstimmung des CDU-Vorstands über die Kanzlerkandidatur der Union akzeptieren zu wollen.

Das Gremium hatte in der Nacht zu Dienstag nach über sechs Stunden Debatte für Laschet als Kanzlerkandidat gestimmt. 31 Vorstandsmitglieder votierten für den CDU-Chef, neun für Söder, sechs enthielten sich. Eine Reaktion der CSU steht bisher noch aus.