Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Stage Stores in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine “Buy”-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Stage Stores haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine erhöhte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gestiegenes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Stage Stores bekommt dafür eine “Buy”-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem “Buy” bewertet.

Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 17,24 Prozent und liegt damit 13,44 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Spezialität Einzelhandel, 3,8). Die Stage Stores-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine “Buy”-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Stage Stores derzeit ein “Sell”. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 1,21 USD, womit der Kurs der Aktie (0,76 USD) um -37,19 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als “Sell”. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 0,95 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -20 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein “Sell”-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating “Sell”.