Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Stelco-RSI ist mit einer Ausprägung von 55,74 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 65,14, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Stelco-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 17,46 CAD. Der letzte Schlusskurs (14,71 CAD) weicht somit -15.75 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (15,28 CAD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3.73 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Stelco-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Stelco-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Sentiment und Buzz: Stelco lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf, was eine Einschätzung als „Sell“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Stelco in diesem Punkt die Einstufung: „Sell“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -30.54 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Materialien“) liegt Stelco damit 24,16 Prozent unter dem Durchschnitt (-6.38 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Metalle und Bergbau“ beträgt -6.38 Prozent. Stelco liegt aktuell 24,16 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.