Suzhou TFC Optical Communication: Die Bullen dürften mehr als zufrieden sein!

Veröffentlicht: 4. Juli 2019 | 13:12 Uhr

Fundamental: Die Aktie von Suzhou TFC Optical Communication gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 35,3 insgesamt 82 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Kommunikationsausrüstung", der 195,99 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Suzhou TFC Optical Communication?

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Suzhou TFC Optical Communication mit einer Rendite von 70,55 Prozent mehr als 88 Prozent darüber. Die "Kommunikationsausrüstung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -20.47 Prozent. Auch hier liegt Suzhou TFC Optical Communication mit 91,02 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Suzhou TFC Optical Communication-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 27,07 CNY mit dem aktuellen Kurs (30,21 CNY), ergibt sich eine Abweichung von +11.6 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (28,22 CNY) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+7.05 Prozent Abweichung). Die Suzhou TFC Optical Communication-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

Anzeige