Timbercreek: Immer langsam mit den jungen Pferden

Veröffentlicht: 15. Januar 2020 | 17:00 Uhr

Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Timbercreek in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Timbercreek haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Timbercreek bekommt dafür eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Hold" bewertet.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Timbercreek-Aktie ein Durchschnitt von 9,59 CAD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 10,01 CAD (+4,38 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (9,9 CAD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,11 Prozent), somit erhält die Timbercreek-Aktie auch für diesen ein "Hold"-Rating. Timbercreek erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Timbercreek?

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Timbercreek-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 3 "Buy"-, 2 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Timbercreek vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (9,83 CAD) hat das Wertpapier ein Abwärtspotential von -1,85 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 10,01 CAD), was einer "Hold"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Timbercreek eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Timbercreek beträgt das aktuelle KGV 14,89. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Thrifts & Hypothekenfinanzierung" haben im Durchschnitt ein KGV von 12,05. Timbercreek ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Sell"-Einschätzung.

Anzeige