Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Tristar Wellness-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,01 USD mit dem aktuellen Kurs (0.0035 USD), ergibt sich eine Abweichung von -65 Prozent. Die Aktie erhält damit eine “Sell”-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (0,01 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-65 Prozent), somit erhält die Tristar Wellness-Aktie auch für diesen ein “Sell”-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein “Sell”-Rating.

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Tristar Wellness auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Tristar Wellness in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung “Hold”. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Tristar Wellness hinsichtlich der Stimmung als “Hold” eingestuft werden muss.